Account/Login

2000 Zuschauer erleben den "Rossmärt"

Ein Normanne als Publikumsliebling

Markus Maier
  • Mo, 14. September 2009, 17:35 Uhr
    Kandern

     

"Wenn das so weiter geht, wird das irgendwann einmal eine Nachmittagsveranstaltung": Nicht nur Uwe Kohler von der Stadtverwaltung wunderte sich über den eher schleppenden Beginn des "Rossmärt".

„Fliegende“ Pferde  | Foto: Markus Maier
„Fliegende“ Pferde Foto: Markus Maier
1/9

"Wenn das so weiter geht, wird das irgendwann einmal eine Nachmittagsveranstaltung": Nicht nur Uwe Kohler von der Stadtverwaltung wunderte sich über den eher schleppenden Beginn des "Rossmärt". Doch dann – nachdem um 10 Uhr und mit einer Stunde Verspätung Barbara Adolf und "Michel" in den Parcours geschickt wurden – ging’s plötzlich Schlag auf Schlag.

Knapp 50 Meldungen – darunter 15 Kutschen beziehungsweise ...

Artikel verlinken

Wenn Sie auf diesen Artikel von badische-zeitung.de verlinken möchten, können Sie einfach und kostenlos folgenden HTML-Code in Ihre Internetseite einbinden:

© 2024 Badische Zeitung. Keine Gewähr für die Richtigkeit der Angaben.
Bitte beachten Sie auch folgende Nutzungshinweise, die Datenschutzerklärung und das Impressum.

Jetzt diesen Artikel lesen!

  • Alle Artikel auf badische-zeitung.de
  • News-App BZ-Smart
  • Freizeit-App BZ-Lieblingsplätze
  • Redaktioneller Newsletter
  • Kommentarfunktion
Jetzt abonnieren

nach 3 Monaten jederzeit kündbar