Ein strategischer Denker, ein hoch geschätzter Mensch

Volker Münch

Von Volker Münch

Fr, 06. Oktober 2017

Müllheim

Der Gründer und Seniorchef des Müllheimer Weltunternehmens Neoperl ist im Alter von 87 Jahren gestorben.

MÜLLHEIM (mps). Der Name Dieter Wildfang steht unmittelbar für den Erfolg eines Müllheimer Global Players – Neoperl. Am vergangenen Sonntag starb der Gründer und Seniorchefs des Familienunternehmens im Alter von 87 Jahren. Wildfang gelang es, gemeinsam mit seinem Schwager Hans Denzler und Vater Albert sein Lebenswerk zum großen Erfolg zu führen und eines der wichtigsten Unternehmen für Müllheim aufzubauen.
Die Wurzeln Wildfangs liegen auf Schalke in Gelsenkirchen. Dort hatte sein Vater Albert Wildfang nicht nur ein Unternehmen gegründet, sondern war auch dem Fußball sehr verbunden, bekleidete das Amt des Präsidenten des ...

Jetzt diesen Artikel lesen!

Entscheiden Sie sich zwischen kostenloser Registrierung und unbegrenztem Zugang, um sofort weiterzulesen.

Gleich können Sie weiterlesen!

Exklusive Vorteile:

  • 5 Artikel/Monat lesen - inkl. BZ-Plus-Artikel und BZ-Archiv-Artikel
  • Redaktioneller Newsletter mit den wichtigsten Nachrichten aus Südbaden
  • Qualitätsjournalismus aus Ihrer Heimat von 150 Redakteuren und 1500 freien Journalisten. Verwurzelt in der Region. Kritisch. Unabhängig.

Registrieren

kostenlos

  • 5 Artikel pro Monat lesen

  • Redaktioneller Newsletter

  • Nutzung der Kommentarfunktion

Die eingegebene E-Mail Adresse ist bereits registriert.
Hier können Sie sich anmelden
Diese E-Mail-Adresse ist bereits registriert aber nicht aktiv.
Aktivierungslink erneut zuschicken

BZ-Digital Basis

10,90 € / Monat

  • Lesen Sie alle Artikel auf badische-zeitung.de
  • Unbegrenzter Zugang zur News-App mit optionalen Push-Benachrichtigungen
  • Entdecken Sie Südbadens kulinarische Welt mit dem BZ-Straußenführer, BZ-Restaurantführer und BZ-Vesper
  • Abonnenten der gedruckten Zeitung erhalten BZ-Digital Basis zum exklusiven Vorteilspreis

Anmeldung