Ein Terrier auf Wurstsuche im Wald

Rainer Ruther

Von Rainer Ruther

Di, 26. August 2014

Staufen

40 Kinder zogen im Rahmen des Staufener Ferienprogramms durch den Forst.

STAUFEN-GRUNERN. Nur Wald ist nicht genug – den haben Staufens Kinder ja jeden Tag vor der Nase. Aber im Wald mit Jägern und Förstern auf die Pirsch gehen – das bietet nur das Ferienprogramm der Stadt. In diesem Jahr zogen 40 Kinder zwischen sechs und zehn Jahren durch den Forst. Unter Federführung von Revierförster Wolfgang Mangold wurde ein spannendes und lehrreiches Programm ausgedacht, unterstützt von Jägern des Hegerings Staufen/Münstertal, Pfadfindern und Mitgliedern des Arbeitskreises "Erhaltung der Schöpfung" und der Bürgerinitiative Umweltschutz Staufen.
Ein Spaziergang würde es ...

Jetzt diesen Artikel lesen!

Entscheiden Sie sich zwischen kostenloser Registrierung und unbegrenztem Zugang, um sofort weiterzulesen.

Gleich können Sie weiterlesen!

Exklusive Vorteile:

  • 5 Artikel/Monat lesen - inkl. BZ-Plus-Artikel und BZ-Archiv-Artikel
  • Redaktioneller Newsletter mit den wichtigsten Nachrichten aus Südbaden
  • Qualitätsjournalismus aus Ihrer Heimat von 150 Redakteuren und 1500 freien Journalisten. Verwurzelt in der Region. Kritisch. Unabhängig.

Registrieren

kostenlos

  • 5 Artikel pro Monat lesen

  • Redaktioneller Newsletter

  • Nutzung der Kommentarfunktion

Die eingegebene E-Mail Adresse ist bereits registriert.
Hier können Sie sich anmelden
Diese E-Mail-Adresse ist bereits registriert aber nicht aktiv.
Aktivierungslink erneut zuschicken

BZ-Digital Basis

12,40 € / Monat

  • Lesen Sie alle Artikel auf badische-zeitung.de
  • Unbegrenzter Zugang zur News-App mit optionalen Push-Benachrichtigungen
  • Entdecken Sie Südbadens kulinarische Welt mit dem BZ-Straußenführer, BZ-Restaurantführer und BZ-Vesper
  • Abonnenten der gedruckten Zeitung erhalten BZ-Digital Basis zum exklusiven Vorteilspreis

Anmeldung