Ein unscheinbares Kulturgut

Ansgar Taschinski

Von Ansgar Taschinski

Do, 14. August 2014

Inzlingen

Die insgesamt 15 Wegkreuze in Inzlingen wurden gereinigt, darunter auch das Heimkehrerkreuz auf dem Buttenberg.

INZLINGEN. Aus Dankbarkeit für eine heile Rückkehr aus dem Ersten Weltkrieg, wurde vor 93 Jahren das Heimkehrerkreuz auf dem Buttenberg errichtet. Jetzt wurden dieses und 14 weitere Wegkreuze von den Inzlingern Siegfried Schlesinger und Fridolin Wiedmer von Dreck und Moos befreit.

Idylisch, in einer kleinen Einbuchtung im Wald gelegen, kann man vom Heimkehrerkreuz auf dem Buttenberg bei gutem Wetter weit nach Basel bis zu den Jurabergen blicken. Die Anfänge des Denkmals reichen zurück bis in Jahr 1921. Als die drei Inzlinger August Hefele, Paul Hupfer und Ernst Rüsch aus dem Krieg nach Inzlingen zurückkehrten, beschlossen sie, aus Dankbarkeit für ihre ...

Jetzt diesen Artikel lesen!

Entscheiden Sie sich zwischen kostenloser Registrierung und unbegrenztem Zugang, um sofort weiterzulesen.

Gleich können Sie weiterlesen!

Exklusive Vorteile:

  • 5 Artikel/Monat lesen - inkl. BZ-Plus-Artikel und BZ-Archiv-Artikel
  • Redaktioneller Newsletter mit den wichtigsten Nachrichten aus Südbaden
  • Qualitätsjournalismus aus Ihrer Heimat von 150 Redakteuren und 1500 freien Journalisten. Verwurzelt in der Region. Kritisch. Unabhängig.

Registrieren

kostenlos

  • 5 Artikel pro Monat lesen

  • Redaktioneller Newsletter

  • Nutzung der Kommentarfunktion

Die eingegebene E-Mail Adresse ist bereits registriert.
Hier können Sie sich anmelden
Diese E-Mail-Adresse ist bereits registriert aber nicht aktiv.
Aktivierungslink erneut zuschicken

BZ-Digital Basis

10,90 € / Monat

  • Lesen Sie alle Artikel auf badische-zeitung.de
  • Unbegrenzter Zugang zur News-App mit optionalen Push-Benachrichtigungen
  • Entdecken Sie Südbadens kulinarische Welt mit dem BZ-Straußenführer, BZ-Restaurantführer und BZ-Vesper
  • Abonnenten der gedruckten Zeitung erhalten BZ-Digital Basis zum exklusiven Vorteilspreis

Anmeldung