Dreisamtal

Einbrecher verstärkt im Breisgau unterwegs – Polizei setzt Hubschrauber ein

Max Schuler

Von Max Schuler

Mo, 22. Oktober 2018 um 13:45 Uhr

Schallstadt

Im Dreisamtal und südlich von Freiburg sind im Oktober verstärkt Einbrecher unterwegs. Am Freitag jagte die Polizei die Einbrecher sogar mit dem Hubschrauber. Die Täter sind aber noch nicht gefasst.

Der Polizeihubschrauber kreiste in den vergangenen Tagen im Dreisamtal, am Kreisverkehr in Pfaffenweiler kontrollierten die Polizisten am Wochenende die Fahrzeuge und waren mit einem Großaufgebot in den Seitenstraßen präsent. Hintergrund sind die Einbrüche, die derzeit wieder verstärkt im Breisgau stattfinden. So gab es im Oktober alleine in Kirchzarten ein Dutzend Einbrüche und Einbruchsversuche. Südlich von Freiburg war besonders Schallstadt das Ziel von Einbrechern. Die Polizei bittet, verdächtige Beobachtungen sofort zu melden.

Zwei Tatverdächtige wurden wieder freigelassen
Bezogen auf das Freiburger Umland, gab es im Dreisamtal eine Häufung an Einbrüchen im Oktober, wie die Polizei jetzt auf BZ-Nachfrage ...

BZ-Archiv-Artikel

Einfach registrieren und Sie können pro Monat 5 Artikel kostenlos online lesen - inklusive BZ-Plus-Artikel und BZ-Archiv-Artikel.

Gleich können Sie weiterlesen!

Exklusive Vorteile:

  • 5 Artikel pro Monat kostenlos
  • BZ-Plus-Artikel lesen
  • Online-Zugriff auf BZ-Archiv-Artikel
  • Qualitätsjournalismus aus Ihrer Heimat
  • An 18 Standorten in Südbaden – von 150 Redakteuren und 1500 freien Journalisten
  • Verwurzelt in der Region. Kritisch. Unabhängig.
  • Komfortable Anzeigenaufgabe und -verwaltung
  • Weitere Dienste wie z.B. Nutzung der Kommentarfunktion
  • Zugang zu mehreren Portalen der bz.medien: badische-zeitung.de, fudder.de und schnapp.de

* Pflichtfelder

Anmeldung

* Pflichtfelder

Meine BZ