Kommentar

Eine Deutsche Commerz wäre kein Riese gewesen

Rolf Obertreis

Von Rolf Obertreis

Do, 25. April 2019 um 22:02 Uhr

Kommentare

BZ-Plus Deutsche Bank und Commerzbank fusionieren nicht – Aus dem nationalen Champion wird nichts. Ist das ein Grund zum Wehklagen? Oder zum Jubeln? Weder noch.

Aus dem nationalen Champion wird es nichts. Die Fusionsgespräche von Deutscher Bank und Commerzbank sind geplatzt. Ist das ein Grund zum Wehklagen? Oder zum Jubeln? Weder noch.

Ein nationaler Champion wäre kaum entstanden, schließlich stecken die beiden größten deutschen Geldhäuser immer noch mitten im Umbruch, sind renditeschwach und hinken international weit hinterher. Aus zwei Lahmen wird nicht automatisch ein Sprinter. Und international wäre auch eine Deutsche Commerz kein Riese gewesen.

Betriebswirtschaftlich hätte sich eine Fusion kaum ...

BZ-Plus-Artikel

Einfach registrieren und Sie können pro Monat 5 Artikel kostenlos lesen - inklusive BZ-Plus-Artikel und BZ-Archiv-Artikel.

Gleich können Sie weiterlesen!

Exklusive Vorteile:

  • 5 Artikel pro Monat kostenlos
  • BZ-Plus-Artikel lesen
  • Online-Zugriff auf BZ-Archiv-Artikel
  • Qualitätsjournalismus aus Ihrer Heimat
  • An 18 Standorten in Südbaden – von 150 Redakteuren und 1500 freien Journalisten
  • Verwurzelt in der Region. Kritisch. Unabhängig.
  • Komfortable Anzeigenaufgabe und -verwaltung
  • Weitere Dienste wie z.B. Nutzung der Kommentarfunktion
  • Zugang zu mehreren Portalen der bz.medien: badische-zeitung.de, fudder.de und schnapp.de

* Pflichtfelder

Anmeldung

* Pflichtfelder

Meine BZ