"Eine deutsche Kuh ist eine gute Kuh"

Mario Schöneberg

Von Mario Schöneberg

Sa, 13. Oktober 2018

Gottenheim

BZ-Plus BZ-SERIE: Walter Dangel ist als Kind mit den Eltern nach Kanada ausgewandert – immer wieder besucht er die alte Heimat Gottenheim.

GOTTENHEIM. Der Job, die Liebe oder das Abenteuer – es gibt ganz unterschiedliche Gründe dafür, warum sich Menschen aus dem Breisgau für ein Leben im Ausland entscheiden. Die BZ stellt solche Auswanderer vor. Heute: Walter Dangel (83) – er ist als junger Mann nach Kanada ausgewandert und weilte gerade in seiner alten Heimat.

"Ich habe nie vergessen, wo ich herkomme, ich wollte nie die Brücken in die Heimat abbrechen lassen", betont Walter Dangel. Er wurde am 4. Oktober 1935 als ältester von drei Söhnen des Eisenbahners Walter Dangel geboren. Mutter Emma war eine geborene Wedelich aus Bötzingen. Heimat der Familie war das Gottenheimer Gasthaus Löwen, das von Onkel Julius Dangel betrieben wurde. Der Vater war eigentlich gelernter Metzger, und so absolvierte auch Walter junior eine Metzger-Lehre bei Meister Braun in der Freiburger Eisenbahnstraße. In dieser Zeit habe er das Frühaufstehen gelernt, ...

BZ-Plus-Artikel

Einfach registrieren und Sie können pro Monat 5 Artikel kostenlos lesen - inklusive BZ-Plus-Artikel und BZ-Archiv-Artikel.

Gleich können Sie weiterlesen!

Exklusive Vorteile:

  • 5 Artikel pro Monat kostenlos
  • BZ-Plus-Artikel lesen
  • Online-Zugriff auf BZ-Archiv-Artikel
  • Qualitätsjournalismus aus Ihrer Heimat
  • An 18 Standorten in Südbaden – von 150 Redakteuren und 1500 freien Journalisten
  • Verwurzelt in der Region. Kritisch. Unabhängig.
  • Komfortable Anzeigenaufgabe und -verwaltung
  • Weitere Dienste wie z.B. Nutzung der Kommentarfunktion
  • Zugang zu mehreren Portalen der bz.medien: badische-zeitung.de, fudder.de und schnapp.de

* Pflichtfelder

Anmeldung

* Pflichtfelder

Meine BZ