Eine Dreiecksgeschichte

dpa

Von dpa

Sa, 09. Oktober 2021

Motorsport

Das Duell um den WM-Titel in der Formel 1 zwischen Lewis Hamilton und Max Verstappen lässt sich um Fernando Alonso erweitern.

Die Sympathien von Max Verstappen gehören Altstar Fernando Alonso. "Wenn ich selber kein Formel-1-Fahrer wäre", äußerte der niederländische WM-Herausforderer vor dem Großen Preis der Türkei am Sonntag (14 Uhr/Sky), "dann würde ich wahrscheinlich Fernando unterstützen. Ich mag einfach seinen Fahrstil." Verstappens Vorliebe für den Spanier passt zum WM-Duell mit Lewis Hamilton, der als Youngster in der Königsklasse des Motorsports ganz besondere Erfahrungen mit Alonso gemacht hat. Aber dazu später.
Verstappen hat in ...

Jetzt diesen Artikel lesen!

Entscheiden Sie sich zwischen kostenloser Registrierung und unbegrenztem Zugang, um sofort weiterzulesen.

Gleich können Sie weiterlesen!

Exklusive Vorteile:

  • 5 Artikel/Monat lesen - inkl. BZ-Plus-Artikel und BZ-Archiv-Artikel
  • Redaktioneller Newsletter mit den wichtigsten Nachrichten aus Südbaden
  • Qualitätsjournalismus aus Ihrer Heimat von 150 Redakteuren und 1500 freien Journalisten. Verwurzelt in der Region. Kritisch. Unabhängig.

Registrieren

kostenlos

  • 5 Artikel pro Monat lesen

  • Redaktioneller Newsletter

  • Nutzung der Kommentarfunktion

Die eingegebene E-Mail Adresse ist bereits registriert.
Hier können Sie sich anmelden
Diese E-Mail-Adresse ist bereits registriert aber nicht aktiv.
Aktivierungslink erneut zuschicken

BZ-Digital Basis

12,40 € / Monat

  • Lesen Sie alle Artikel auf badische-zeitung.de
  • Unbegrenzter Zugang zur News-App mit optionalen Push-Benachrichtigungen
  • Entdecken Sie Südbadens kulinarische Welt mit dem BZ-Straußenführer, BZ-Restaurantführer und BZ-Vesper
  • Abonnenten der gedruckten Zeitung erhalten BZ-Digital Basis zum exklusiven Vorteilspreis

Anmeldung