"Eine feste Säule unseres Personalstammes"

Julius Steckmeister

Von Julius Steckmeister

Sa, 04. Juli 2020

Vogtsburg

Vogtsburgs Kassenverwalter Armin Bühler arbeitet seit 25 Jahren bei der Stadt Vogtsburg / Auf Umwegen zum Traumjob.

. Armin Bühlers Passion in der Freizeit ist der Fußball. Das war auch in der Sitzung des Vogtsburger Gemeinderats unschwer zu erkennen. Bühler ist seit 25 Jahren im Dienst der Stadt Vogtsburg, seit 2000 verwaltet er die Stadtkasse. Dafür wurde er ausgezeichnet.

Zu Bühlers offiziellen Glückwünschen zum Vierteljahrhundert im Vogtsburger Rathaus kam neben seinem ehemaligen Chef, dem Vogtsburger Rechnungsamtsleiter im Ruhestand Pius Landmann, eine Delegation der Kicker des SC March im roten Trikot. Bühler trainiert die zweite Mannschaft des Vereins. Dass der Kassenverwalter breit aufgestellt ist, wurde auch in den Dankesworten von Bürgermeister Benjamin Bohn deutlich.

"Ein Vierteljahrhundert im Dienste der Stadt. 25 Jahre bei einem Arbeitgeber, das spricht vor allem für den Arbeitnehmer als ein Zeichen von besonderer Treue und Verbundenheit", sagte der Rathauschef. Eine so lange Zeit für einen Arbeitgeber tätig zu sein, sei heute nicht mehr alltäglich, wusste Bohn. Und ebenso wusste er, dass es in Bühlers beruflichem Werdegang auch bewegte Zeiten gegeben hatte.

Ansteckender Humor
Zunächst hatte der Jubilar Mitte der 1980er Jahre eine Ausbildung zum Einzelhandelskaufmann absolviert und danach bei unterschiedlichen Firmen in der Region als Lagerist, Verkäufer und Fahrer sowie Kundenbetreuer gearbeitet. 1993 machte Armin Bühler bei der Gemeinde Ihringen eine Umschulung zum Verwaltungsfachangestellten. Zwei Jahre später, am 18. Juni 1995, kam er dann – zunächst als stellvertretender Kassenverwalter – ins Vogtsburger Rathaus. Im August 2000 wurde er Leiter der Stadtkasse.

"Die kurzen Etappen zeigten, dass Armin Bühler noch nicht am Ziel war. Beim Weg zum Ziel, dem öffentlichen Dienst und schließlich dem Rathaus der Stadt Vogtsburg, wurden Umwege gemacht", so Bohn augenzwinkernd. In nunmehr 25 Jahren sei Bühler zu einer "festen Säule unseres Personalstammes" geworden und habe mitgeholfen, viele Ziele für die Stadt Vogtsburg zu erreichen. Der "bestmögliche Service für die Bürger" sei eines dieser Ziele.

Zudem bereichere Armin Bühler das Klima im Rathaus der Stadt Vogtsburg durch seinen Humor, der auf den Rathausfluren durchaus ansteckend wirke, freute sich das Stadtoberhaupt. Zum Dank gab es Glückwünsche, eine Urkunde und ein Präsent.