Coronavirus

Eine Französin erzählt, wie sie die Ausgangssperre im Elsass erlebt

Susanne Ehmann

Von Susanne Ehmann

Fr, 20. März 2020 um 17:30 Uhr

Müllheim

BZ-Plus Wie lebt es sich, wenn man nicht mehr einfach vor die Tür darf? Französin und BZ-Redaktionsassistentin Joelle Kaltenbach erzählt.

Freiburg hat mit einem Betretungsverbot den Anfang gemacht, der Landkreis Breisgau-Hochschwarzwald zieht nun nach. In Frankreich ist das bereits Alltag – seit vergangenem Dienstagmittag ist dort eine Ausgangssperre in Kraft, die vierzehn Tage gilt. Wie lebt es sich, wenn man nicht mehr einfach so vor die Tür darf? Joelle Kaltenbach, Assistentin der BZ-Redaktion ...

Lesen Sie jetzt alle BZ-Inhalte!

Gratis testen: lesen Sie alle Artikel unbegrenzt. Jetzt einen Monat für 0 € testen

Alternativ können Sie pro Monat 5 Artikel kostenlos lesen - inklusive BZ-Plus-Artikel und BZ-Archiv-Artikel. Registrieren Sie sich hier:

Gleich können Sie weiterlesen!

Exklusive Vorteile:

  • 5 Artikel/Monat kostenlos lesen - inkl. BZ-Plus-Artikel und BZ-Archiv-Artikel
  • Redaktioneller Newsletter mit den wichtigsten Nachrichten aus Südbaden
  • Qualitätsjournalismus aus Ihrer Heimat von 150 Redakteuren und 1500 freien Journalisten. Verwurzelt in der Region. Kritisch. Unabhängig.

* Pflichtfelder

Anmeldung

* Pflichtfelder

Meine BZ