Präsidentin

Sabine Wölfle leitet nun den Oberbadischen Blasmusikverband

Julius Steckmeister

Von Julius Steckmeister

Mi, 13. März 2019 um 13:31 Uhr

Kreis Breisgau-Hochschwarzwald

BZ-Plus Der Oberbadische Blasmusikverband Breisgau hat mit Sabine Wölfle eine neue Chefin. Der Dachverband zählt 6200 Mitglieder und ist 125 Jahre alt.

Getragen war nur das ein oder andere Musikstück des Gastgebers der Hauptversammlung des Oberbadischen Blasmusikverbands Breisgau (OBV). Obwohl mit dem Ende der Ära Harald Bobeth nach 18 Jahren Präsidentschaft hätte durchaus Wehmut aufkommen können, richteten der scheidende Chef und das Präsidium den Blick in die Zukunft. Bei den Wahlen zur Vereinsführung gab es viel frischen Wind. Mit der Landtagsabgeordneten Sabine Wölfle leitet jetzt eine Frau die Geschicke des knapp 6200 Mitglieder zählenden Dachverbands.
Fotos: 125 Jahre Oberbadischer Blasmusikverband in Elzach
Mit einem Sektempfang und Musik der Batzenberger Winzerkapelle, in deren Heimatdorf Pfaffenweiler die ...

BZ-Plus-Artikel

Einfach registrieren und Sie können pro Monat 5 Artikel kostenlos lesen - inklusive BZ-Plus-Artikel und BZ-Archiv-Artikel.

Gleich können Sie weiterlesen!

Exklusive Vorteile:

  • 5 Artikel pro Monat kostenlos
  • BZ-Plus-Artikel lesen
  • Online-Zugriff auf BZ-Archiv-Artikel
  • Qualitätsjournalismus aus Ihrer Heimat
  • An 18 Standorten in Südbaden – von 150 Redakteuren und 1500 freien Journalisten
  • Verwurzelt in der Region. Kritisch. Unabhängig.
  • Komfortable Anzeigenaufgabe und -verwaltung
  • Weitere Dienste wie z.B. Nutzung der Kommentarfunktion
  • Zugang zu mehreren Portalen der bz.medien: badische-zeitung.de, fudder.de und schnapp.de

* Pflichtfelder

Anmeldung

* Pflichtfelder

Meine BZ