USA

Eine Kleinstadt in Pennsylvania zeigt, wie zerrissen die Vereinigten Staaten sind

Frank Herrmann

Von Frank Herrmann

Di, 07. September 2021 um 11:45 Uhr

Ausland

BZ-Plus Weite Teile der USA sind geteilt in Wähler der Demokraten und der Republikaner. In der Kleinstadt Wilkes-Barre treffen beide Lager in gleicher Stärke aufeinander. Frank Herrmann hat sich dort umgesehen.

Noch einmal nach Pennsylvania. Noch einmal in den Staat, der neuerdings als Zünglein an der Waage Wahlen entscheidet und sich wie kaum ein anderer als Stimmungsbarometer eignet. Noch einmal nach Luzerne County, in einen Landkreis, der typisch ist für die Verschiebungen in der politischen Landschaft Amerikas. Einst Hochburg der Demokraten, heute vielleicht keine Bastion Donald Trumps, wohl aber eine Gegend, in der Trump punkten konnte. Und es in Zukunft womöglich noch kann. Er siegte dort zweimal in Folge, auch im Herbst vor einem Jahr, als Joe Biden die Präsidentschaft gewann. Frage an Donna Kowalczyk: Schwingt das Pendel nun wieder zurück? Haben die Leute genug von der Polemik der Trump-Jahre?
Donna Kowalczyk lebt ziemlich genau an der Schnittstelle von Wilkes-Barre, an der sich die Stadt nicht mehr die Mühe gibt, die Fassade des Bedeutungsvollen zu pflegen. Die Fahrt zu ihr führt vorbei an den Prachtbauten der River Street, einer parallel zum träge dahinfließenden Susquehanna-Fluss verlaufenden Allee. In dem Teil der River Street, in dem Donna Kowalczyk wohnt, Besitzerin eines Frisiersalons, verwandelt sich der Prachtboulevard in eine gewöhnliche Kleinstadtstraße. Bescheidene Einfamilienhäuser aus Holz. An der Ecke eine Kirche.
Rückblick: USA erinnern mit Nationalfeiertag Juneteenth ans Ende der Sklaverei
Wilkes-Barre war mal Pennsylvanias drittwichtigste Stadt nach Philadelphia und Pittsburgh. Ihre Blütezeit erlebte die Stadt, ...

Jetzt diesen Artikel lesen!

Entscheiden Sie sich zwischen kostenloser Registrierung und unbegrenztem Zugang, um sofort weiterzulesen.

Gleich können Sie weiterlesen!

Exklusive Vorteile:

  • 5 Artikel/Monat lesen - inkl. BZ-Plus-Artikel und BZ-Archiv-Artikel
  • Redaktioneller Newsletter mit den wichtigsten Nachrichten aus Südbaden
  • Qualitätsjournalismus aus Ihrer Heimat von 150 Redakteuren und 1500 freien Journalisten. Verwurzelt in der Region. Kritisch. Unabhängig.

Registrieren

kostenlos

  • 5 Artikel pro Monat lesen

  • Redaktioneller Newsletter

  • Nutzung der Kommentarfunktion

Die eingegebene E-Mail Adresse ist bereits registriert.
Hier können Sie sich anmelden
Diese E-Mail-Adresse ist bereits registriert aber nicht aktiv.
Aktivierungslink erneut zuschicken

BZ-Digital Basis

10,90 € / Monat

  • Lesen Sie alle Artikel auf badische-zeitung.de
  • Unbegrenzter Zugang zur News-App mit optionalen Push-Benachrichtigungen
  • Entdecken Sie Südbadens kulinarische Welt mit dem BZ-Straußenführer, BZ-Restaurantführer und BZ-Vesper
  • Abonnenten der gedruckten Zeitung erhalten BZ-Digital Basis zum exklusiven Vorteilspreis

Anmeldung