Account/Login

Eine unausgegorene Mischung

  • Mo, 02. Juli 2018
    Klassik

     

"Parsifal" an der Bayerischen Staatsoper – in der Ausstattung von Georg Baselitz.

Szene aus „Parsifal“   | Foto: Wilfried Hösl
Szene aus „Parsifal“ Foto: Wilfried Hösl
Es ist es keine so absurde Idee, den Maler Georg Baselitz als Bühnenbildner für Richard Wagners "Parsifal" zu den Opernfestpielen München einzuladen. Baselitz’ Ästhetik einer rauen, groben Körperlichkeit passt doch perfekt zur siechen Gralsgemeinschaft und den sehr konkret verwundeten Antipoden ...

Artikel verlinken

Wenn Sie auf diesen Artikel von badische-zeitung.de verlinken möchten, können Sie einfach und kostenlos folgenden HTML-Code in Ihre Internetseite einbinden:

© 2024 Badische Zeitung. Keine Gewähr für die Richtigkeit der Angaben.
Bitte beachten Sie auch folgende Nutzungshinweise, die Datenschutzerklärung und das Impressum.

Jetzt diesen Artikel lesen!

  • Alle Artikel auf badische-zeitung.de
  • News-App BZ-Smart
  • Freizeit-App BZ-Lieblingsplätze
  • Redaktioneller Newsletter
  • Kommentarfunktion
Jetzt abonnieren

nach 3 Monaten jederzeit kündbar