Einer für alle und alle für einen

Martin Eckert

Von Martin Eckert

Sa, 20. Juli 2019

Grenzach-Wyhlen

Premiere des LMG-Musicals "3 Musketiere" kommt sehr gut an.

GRENZACH-WYHLEN. Unter dem Motto "Einer für alle – Alle für einen" feierte am Donnerstag das Musical "Die 3 Musketiere" der Musical Company des Lise-Meitner-Gymnasiums seine große Premiere. Es ist das sechste Stück, das die Organisatoren Thomas und Ulrike Vogt mittlerweile gemeinsam mit mehr als 100 Schülern der Klassen neun bis zwölf, Lehrern und freiwilligen Helfern in unzähligen Stunden und mit unendlich viel Herzblut auf die Bühne gebracht haben. Und das alles wohlgemerkt in ihrer Freizeit.

Die Geschichte basiert auf dem gleichnamigen Roman von Alexandre Dumas und handelt von dem jungen D’Artagnan (Chiara Chambers), der in die Fußstapfen seines Vaters treten und ein Musketier des Königs (Tobias von Möllendorff) werden möchte. Dafür begibt er sich auf den Weg nach Paris und trifft dort auf die drei Musketiere Aramis (Alisia Jovanovic, Lara Klatzka), Athos (Yorick Wheis) und Porthos (Simon Blümel). Gemeinsam müssen sie eine Intrige des Kardinals Richelieu (Elvis ...

Lesen Sie jetzt alle BZ-Inhalte!

NUR BIS ENDE MAI: 6 Monate unbegrenzt BZ-Online lesen zum halben Preis. Jetzt 50% sparen

Alternativ können Sie pro Monat 5 Artikel kostenlos lesen - inklusive BZ-Plus-Artikel und BZ-Archiv-Artikel. Registrieren Sie sich hier:

Gleich können Sie weiterlesen!

Exklusive Vorteile:

  • 5 Artikel/Monat kostenlos lesen - inkl. BZ-Plus-Artikel und BZ-Archiv-Artikel
  • Redaktioneller Newsletter mit den wichtigsten Nachrichten aus Südbaden
  • Qualitätsjournalismus aus Ihrer Heimat von 150 Redakteuren und 1500 freien Journalisten. Verwurzelt in der Region. Kritisch. Unabhängig.

* Pflichtfelder

Anmeldung

* Pflichtfelder

Meine BZ