Account/Login

Einige Wirte sind noch skeptisch

Martha Weishaar
  • Di, 12. Mai 2020
    Bonndorf

     

BZ-Plus Ohne Wellnessbereich macht die Öffnung des Schwarzwaldhotels keinen Sinn / Im "Sonntag" will man keinen Service mit Maske.

Gabriele und Michael Möhringer-Amann w... für sie bisher noch damit verbunden.   | Foto: Martha Weishaar
Gabriele und Michael Möhringer-Amann werden Möhringers Schwarzwaldhotel nicht vor dem 1. Juli wiedereröffnen. Zu viele Unwägbarkeiten sind für sie bisher noch damit verbunden. Foto: Martha Weishaar
1/2

BONNDORF. Mit am härtesten gebeutelt wurde von der Corona-Krise die Gastronomie. Was niemand je zuvor für möglich gehalten hätte, trat Mitte März ein: Kneipen, Cafés, Wirtshäuser, Restaurants und Hotels mussten von einem Tag auf den anderen schließen. Erstmals beantragten Beschäftigte aus der Gastronomie Kurzarbeit – der Supergau war eingetreten. Am 18. Mai öffnen Gaststätten wieder, wenn auch mit einigen Einschränkungen. Hotels dürfen in Baden-Württemberg ab 29. Mai wieder Gäste aufnehmen.

Nicht alle Wirte sind glücklich über diese Entscheidung. Beschränkungen und Hygienevorschriften bereiten Verunsicherung. Die Reaktionen auf die angekündigten Lockerungen fallen dementsprechend unterschiedlich aus. Zumal sie unter dem Vorbehalt der möglichen und zu beobachtenden Entwicklung der Infektionszahlen stehen. Je nachdem, ob es sich um das ...

Artikel verlinken

Wenn Sie auf diesen Artikel von badische-zeitung.de verlinken möchten, können Sie einfach und kostenlos folgenden HTML-Code in Ihre Internetseite einbinden:

© 2024 Badische Zeitung. Keine Gewähr für die Richtigkeit der Angaben.
Bitte beachten Sie auch folgende Nutzungshinweise, die Datenschutzerklärung und das Impressum.

Jetzt diesen Artikel lesen!

  • Alle Artikel auf badische-zeitung.de
  • News-App BZ-Smart
  • Freizeit-App BZ-Lieblingsplätze
  • Redaktioneller Newsletter
  • Kommentarfunktion
Jetzt abonnieren

nach 3 Monaten jederzeit kündbar