Einschnitt in der Religionsgeschichte

Hans-Joachim Fliedner

Von Hans-Joachim Fliedner

Mi, 30. Januar 2019

Offenburg

BZ-Plus Mit Heinz Baum ist das letzte Mitglied der von den Nazis ausgelöschten Offenburger jüdischen Gemeinde gestorben.

OFFENBURG. Mit dem Tod von Heinz Baum geht ein Stück Offenburger Geschichte zu Ende. Das letzte männliche Mitglied der von den Nazis ausgelöschten Offenburger jüdischen Gemeinde ist gestorben. Da nach jüdischer Auffassung eine Gemeinde, das heißt Betgemeinschaft, durch zehn religionsmündige männliche Juden gebildet wird, ist dies ein Einschnitt auch für die Religionsgeschichte von Offenburg.

Für die Stadtverwaltung war die ehemalige Gemeinde stets Ansprechpartner, wenn es um Veranstaltungen mit den zur NS-Zeit in alle Welt Vertriebenen ging oder auch, wenn um das Erinnern an die frühere jüdische Gemeinde ging. So wurde zum Beispiel die Gestaltung des Textes der Erinnerungstafel am Schiller-Gymnasium mit ihr abgestimmt oder auch die Gestaltung der "Empore der Erinnerung" im Salmen, der ehemaligen Synagoge. Letzteres geschah anhand eines Modells vorab auch mit Heinz Baum.
Als Heinz Baum im September 1923 geboren wurde, schien er eine sichere sorglose Jugend vor sich zu haben. Der ...

Jetzt diesen Artikel lesen!

Entscheiden Sie sich zwischen kostenloser Registrierung und unbegrenztem Zugang, um sofort weiterzulesen.

Gleich können Sie weiterlesen!

Exklusive Vorteile:

  • 5 Artikel/Monat lesen - inkl. BZ-Plus-Artikel und BZ-Archiv-Artikel
  • Redaktioneller Newsletter mit den wichtigsten Nachrichten aus Südbaden
  • Qualitätsjournalismus aus Ihrer Heimat von 150 Redakteuren und 1500 freien Journalisten. Verwurzelt in der Region. Kritisch. Unabhängig.

Registrieren

kostenlos

  • 5 Artikel pro Monat lesen

  • Redaktioneller Newsletter

  • Nutzung der Kommentarfunktion

Die eingegebene E-Mail Adresse ist bereits registriert.
Hier können Sie sich anmelden
Diese E-Mail-Adresse ist bereits registriert aber nicht aktiv.
Aktivierungslink erneut zuschicken

BZ-Digital Basis

10,90 € / Monat

  • Lesen Sie alle Artikel auf badische-zeitung.de
  • Unbegrenzter Zugang zur News-App mit optionalen Push-Benachrichtigungen
  • Entdecken Sie Südbadens kulinarische Welt mit dem BZ-Straußenführer, BZ-Restaurantführer und BZ-Vesper
  • Abonnenten der gedruckten Zeitung erhalten BZ-Digital Basis zum exklusiven Vorteilspreis

Anmeldung