Schiltigheim

Elfjähriger stirbt bei Feuer im Elsass – Brandstiftung vermutet

afp

Von afp

Di, 03. September 2019 um 15:13 Uhr

Elsass

Ein Elfjähriger ist Medienberichten zufolge bei einem Brand im Elsass ums Leben gekommen. Elf Menschen wurden den Angaben zufolge bei dem Feuer in der Gemeinde Schiltigheim verletzt.

Elf Menschen seien bei dem Brand verletzt worden. Zwei von ihnen schwer, als sie den Flammen entkommen wollten, indem sie aus dem Fenster sprangen, berichtet die Regionalzeitung Les Dernières Nouvelles d’Alsace am Dienstag. Erste Ermittlungen hätten darauf hingewiesen, dass das Feuer in dem zweistöckigen Gebäude am frühen Dienstagmorgen gelegt wurde. Ein Verdächtiger sei festgenommen worden.

In dem Gebäudekomplex befanden sich Sozialwohnungen, wie die Bürgermeisterin von Schiltigheim, Danielle Dambach, der Zeitung erklärte. Dutzende Menschen seien in Sicherheit gebracht worden, die Evakuierung im Umfeld des Gebäudes wurde am Dienstagmorgen fortgesetzt. Rund hundert Feuerwehrleute waren laut Les Dernières Nouvelles d’Alsace

im Einsatz.