Die EU bringt immer weniger Geld ein

Bärbel Nückles

Von Bärbel Nückles

Do, 31. Juli 2008

Elsass

Die wirtschaftliche Bedeutung des europäischen Parlaments für Straßburg schwindet

STRASSBURG Einmal im Monat, wenn sich der Wanderzirkus der Europaparlamentarier, der Verwaltungsangestellten und der Dolmetscher aus Brüssel in Bewegung setzt, darf sich Straßburg für kurze Zeit als europäische Hauptstadt fühlen. Zwölfmal pro Jahr müssen sich die 785 Abgeordneten in Straßburg versammeln. Das halten die Verträge fest. Die Stadt hat dennoch schleichend an Bedeutung verloren.

Niemand hat verhindern können, dass die Straßburger Sitzungswoche im Laufe der Jahre auf unbedeutende zwei bis drei Arbeitstage geschrumpft ist. "Vor 15 Jahren noch war das Parlament eine Woche in Straßburg präsent", erinnert sich Pascal Blum, Manager des Hôtel des Princes, das in einem ruhigen Wohnviertel nicht weit von den europäischen Institutionen steht. "Trotzdem bedeuten die wenigen Tage, an denen immer dieselben Dolmetscher und Verwaltungsangestellten bei uns absteigen, regelmäßige Einnahmen."
Würden Europa und ...

Jetzt diesen Artikel lesen!

Entscheiden Sie sich zwischen kostenloser Registrierung und unbegrenztem Zugang, um sofort weiterzulesen.

Gleich können Sie weiterlesen!

Exklusive Vorteile:

  • 5 Artikel/Monat lesen - inkl. BZ-Plus-Artikel und BZ-Archiv-Artikel
  • Redaktioneller Newsletter mit den wichtigsten Nachrichten aus Südbaden
  • Qualitätsjournalismus aus Ihrer Heimat von 150 Redakteuren und 1500 freien Journalisten. Verwurzelt in der Region. Kritisch. Unabhängig.

Registrieren

kostenlos

  • 5 Artikel pro Monat lesen

  • Redaktioneller Newsletter

  • Nutzung der Kommentarfunktion

Die eingegebene E-Mail Adresse ist bereits registriert.
Hier können Sie sich anmelden
Diese E-Mail-Adresse ist bereits registriert aber nicht aktiv.
Aktivierungslink erneut zuschicken

BZ-Digital Basis

10,90 € / Monat

  • Lesen Sie alle Artikel auf badische-zeitung.de
  • Unbegrenzter Zugang zur News-App mit optionalen Push-Benachrichtigungen
  • Entdecken Sie Südbadens kulinarische Welt mit dem BZ-Straußenführer, BZ-Restaurantführer und BZ-Vesper
  • Abonnenten der gedruckten Zeitung erhalten BZ-Digital Basis zum exklusiven Vorteilspreis

Anmeldung