Kreis Emmendingen

Häusliche Gewalt: Wohin, wenn es Zuhause nicht sicher ist?

Tamara Keller

Von Tamara Keller

Mi, 10. Februar 2021 um 08:00 Uhr

Emmendingen

BZ-Plus Emmendingen hat kein eigenes Frauenhaus. Erleben Frauen häusliche Gewalt, müssen sie sich an Einrichtungen in den Nachbarkreisen wenden. Die Pandemie hat dort den Platzmangel verschärft.

"Weiße Flecken" nennt der "Landesaktionsplan Baden-Württemberg gegen Gewalt an Frauen" von 2018 die Landkreise, die weder über Einrichtungen noch über Fachberatungsstellen verfügen – darunter befindet sich auch der Landkreis Emmendingen. Ein Frauenhaus gibt es im Kreis nach wie vor nicht, dafür neue mobile Beratungsstellen und laut Landratsamt ein umfassendes Versorgungssystem. Das vorrangige Problem ist nicht der Platzmangel in den Frauenhäusern, sondern die Unterbringung nach dem Aufenthalt.
Im Landkreis selbst könnte auch die Anonymität fehlen
Frauen, die im Kreis Emmendingen von häuslicher Gewalt betroffen sind, können sich entweder an psychosoziale Beratungsstellen wenden oder Kontakt zu den Frauenhäusern in Freiburg oder im Ortenaukreis suchen. "Aufgrund der Landkreisgröße und der Schwierigkeit, in kleinen Sozialräumen die Anonymität eines Frauenhauses zu wahren, wurde bisher im Landkreis kein eigenes Frauenhaus eingerichtet", sagt Yvonne Baum, Gleichstellungsbeauftragte des Landkreises. Seit rund 40 Jahren gäbe es stattdessen einen Kooperationsvertrag zwischen dem Kreis und dem Frauen- und Kinderschutzhaus Freiburg (FKSH). "Die Anlaufstelle in Freiburg ist einfach mit öffentlichen Verkehrsmitteln von allen Orten im Landkreis zu erreichen", so Baum. "Mehrere interne Auswertungen haben ergeben, dass das für den Landkreis die beste Lösung ist."
Hilfe beim Hilfetelefon
Sind Sie selbst von häuslicher Gewalt betroffen? Wenden Sie sich an ...

Jetzt diesen Artikel lesen!

Entscheiden Sie sich zwischen kostenloser Registrierung und unbegrenztem Zugang, um sofort weiterzulesen.

Gleich können Sie weiterlesen!

Exklusive Vorteile:

  • 5 Artikel/Monat lesen - inkl. BZ-Plus-Artikel und BZ-Archiv-Artikel
  • Redaktioneller Newsletter mit den wichtigsten Nachrichten aus Südbaden
  • Qualitätsjournalismus aus Ihrer Heimat von 150 Redakteuren und 1500 freien Journalisten. Verwurzelt in der Region. Kritisch. Unabhängig.

Registrieren

kostenlos

  • 5 Artikel pro Monat lesen

  • Redaktioneller Newsletter

  • Nutzung der Kommentarfunktion

Die eingegebene E-Mail Adresse ist bereits registriert.
Hier können Sie sich anmelden
Diese E-Mail-Adresse ist bereits registriert aber nicht aktiv.
Aktivierungslink erneut zuschicken

BZ-Digital Basis

10,90 € / Monat

  • Lesen Sie alle Artikel auf badische-zeitung.de
  • Unbegrenzter Zugang zur News-App mit optionalen Push-Benachrichtigungen
  • Entdecken Sie Südbadens kulinarische Welt mit dem BZ-Straußenführer, BZ-Restaurantführer und BZ-Vesper
  • Abonnenten der gedruckten Zeitung erhalten BZ-Digital Basis zum exklusiven Vorteilspreis

Anmeldung