16. Juli

Am Samstag findet zum ersten Mal ein Büchermarkt in der Landvogtei statt

BZ-Redaktion

Von BZ-Redaktion

Do, 14. Juli 2016

Emmendingen

Am 16. Juli findet von 9 bis 16 Uhr in der Cornelia-Passage, entlang der Stadtmauer, im Rathausinnenhof und unter den Arkaden am Stuckschen Haus zum ersten Mal ein Büchermarkt mit Musik- und Schallplattenbörse statt.

EMMENDINGEN (BZ). Veranstalter ist Günther Hoffmann, der auch schon den Kunsthandwerkermarkt und die Spielzeugbörse organisiert hat.

Viele gebrauchte Dinge zum Anschauen und Anhören können Besucher beim Stöbern finden: Alles aus Papier, alte Ansichtskarten, Geldscheine und Heimatbelege, Bücher, Zeitschriften, Comics, ...

Jetzt diesen Artikel lesen!

Entscheiden Sie sich zwischen kostenloser Registrierung und unbegrenztem Zugang, um sofort weiterzulesen.

Gleich können Sie weiterlesen!

Exklusive Vorteile:

  • 5 Artikel/Monat lesen - inkl. BZ-Plus-Artikel und BZ-Archiv-Artikel
  • Redaktioneller Newsletter mit den wichtigsten Nachrichten aus Südbaden
  • Qualitätsjournalismus aus Ihrer Heimat von 150 Redakteuren und 1500 freien Journalisten. Verwurzelt in der Region. Kritisch. Unabhängig.

Registrieren

kostenlos

  • 5 Artikel pro Monat lesen

  • Redaktioneller Newsletter

  • Nutzung der Kommentarfunktion

Die eingegebene E-Mail Adresse ist bereits registriert.
Hier können Sie sich anmelden
Diese E-Mail-Adresse ist bereits registriert aber nicht aktiv.
Aktivierungslink erneut zuschicken

BZ-Digital Basis

10,90 € / Monat

  • Lesen Sie alle Artikel auf badische-zeitung.de
  • Unbegrenzter Zugang zur News-App mit optionalen Push-Benachrichtigungen
  • Entdecken Sie Südbadens kulinarische Welt mit dem BZ-Straußenführer, BZ-Restaurantführer und BZ-Vesper
  • Abonnenten der gedruckten Zeitung erhalten BZ-Digital Basis zum exklusiven Vorteilspreis

Anmeldung