Ausflugsziel

Der Eichbergturm darf wieder erklommen werden

Sylvia-Karina Jahn

Von Sylvia-Karina Jahn

Mo, 20. Juli 2015 um 15:31 Uhr

Emmendingen

Er ist der höchste Aussichtsturm in Baden-Württemberg – und war ein Vierteljahr gesperrt: Pilze und Ameisen hatten dem Eichbergturm bei Emmendingen zugesetzt, jetzt ist er wieder offen.

Eine gute Nachricht für alle, die sich die Welt gern aus luftiger Höhe angucken: Von Dienstag an darf der Eichbergturm, seit Wochen wegen eines fehlenden "Fußes" gesperrt, wieder erklettert werden. Am Montag wurde der fehlende halbe Stamm ersetzt, ...

Lesen Sie jetzt alle BZ-Inhalte!

Entscheiden Sie sich zwischen kostenloser Registrierung und unbegrenztem Zugang, um sofort weiterzulesen.

Gleich können Sie weiterlesen!

Exklusive Vorteile:

  • 5 Artikel/Monat kostenlos lesen - inkl. BZ-Plus-Artikel und BZ-Archiv-Artikel
  • Redaktioneller Newsletter mit den wichtigsten Nachrichten aus Südbaden
  • Qualitätsjournalismus aus Ihrer Heimat von 150 Redakteuren und 1500 freien Journalisten. Verwurzelt in der Region. Kritisch. Unabhängig.

Registrieren

kostenlos

  • 5 Artikel pro Monat kostenlos

  • BZ-Plus Artikel und BZ-Archiv-Artikel lesen

  • Redaktioneller Newsletter

  • Nutzung der Kommentarfunktion

* Pflichtfelder

BZ-Digital Basis

9,90€ / Monat

  • Lesen Sie unbegrenzt alle Artikel auf badische-zeitung.de inkl. BZ-Plus- und BZ-Archiv-Artikel
  • Unbegrenzter Zugang zur News-App mit optionalen Push-Benachrichtigungen
  • Entdecken Sie Südbadens kulinarische Welt mit dem BZ-Straußenführer, BZ-Restaurantführer und BZ-Vesper
  • Abonnenten der gedruckten Zeitung erhalten BZ-Digital Basis zum exklusiven Vorteilspreis

Anmeldung