"Goethe" und Markgrafenschule vorn

Sylvia Sredniawa

Von Sylvia Sredniawa

Di, 27. Februar 2018

Emmendingen

BZ-Plus Die beiden Emmendinger Schulen belegten im Wettbewerb "Mathe im Advent" die ersten Plätze und wurden "beste Schulen".

WALDKIRCH/EMMENDINGEN (sre). Seit zehn Jahren gibt es den Wettbewerb "Mathe im Advent", an dem seither in rund 40 Ländern der Welt rund eine Million Schüler teilgenommen haben. Im Regierungsbezirk Freiburg nahmen 109 Schulen mit 398 Klassen und 4747 Schülerinnen und Schülern teil – das waren, wie die Organisatoren Stephanie Schiemann und Robert Wöstenfeld von der gemeinnützigen GmbH "Mathe im Leben" berichteten, mehr als in der Schweiz und Österreich zusammengenommen.

Das freute auch ganz besonders Waldkirchs Ehrenbürgerin Gisela Sick, denn die von ihr geförderte Sick-Stiftung übernahm nach mehrjähriger Unterstützung des Mathewettwerbs in diesem Jahr erstmals die Teilnehmergebühren der Schulen in Südbaden. Lehrer wurden in Seminaren motiviert, ihre Schüler mitmachen zu ...

BZ-Plus-Artikel

Einfach registrieren und Sie können pro Monat 5 Artikel kostenlos lesen - inklusive BZ-Plus-Artikel und BZ-Archiv-Artikel.

Gleich können Sie weiterlesen!

Exklusive Vorteile:

  • 5 Artikel pro Monat kostenlos
  • BZ-Plus-Artikel lesen
  • Online-Zugriff auf BZ-Archiv-Artikel
  • Qualitätsjournalismus aus Ihrer Heimat
  • An 18 Standorten in Südbaden – von 150 Redakteuren und 1500 freien Journalisten
  • Verwurzelt in der Region. Kritisch. Unabhängig.
  • Komfortable Anzeigenaufgabe und -verwaltung
  • Weitere Dienste wie z.B. Nutzung der Kommentarfunktion
  • Zugang zu mehreren Portalen der bz.medien: badische-zeitung.de, fudder.de und schnapp.de

* Pflichtfelder

Anmeldung

* Pflichtfelder

Meine BZ