Noch wird das Geheimnis nicht gelüftet

Georg Voß

Von Georg Voß

Sa, 16. März 2019

Emmendingen

Thomas Erle liest zur Premiere des zweiten Bandes seiner Trilogie "Das Lied der Wächter" in der Stadtbibliothek.

EMMENDINGEN. Rund 70 Personen fanden am Donnerstagabend den Weg in die Stadtbibliothek, um sich von dem Autoren Thomas Erle in das "Lied der Wächter" einführen zu lassen. Das Buch mit dem Untertitel "Der Gesang" ist der zweite Teil seiner Trilogie, die im Schwarzwald spielt.

"Innerlich ist es für mich eine Geschichte", sagte Thomas Erle. Viele Jahre lang habe er das Projekt in sich getragen und wieder verworfen, aber nun verwirklicht. So kam er auf 1200 Seiten, aufgeteilt in drei Bände. Der dritte Band ist im Lektorat und soll im Oktober erscheinen.

Thomas Erle ist bekannt geworden durch seine Kaltenbach-Krimis, die in Emmendingen spielen und ihm treue Leser gewannen. Mit der Trilogie vollzieht er einen Genrewechsel: vom Regiokrimi zur Regio-Saga. Im Oktober 2018 stellte Erle den ...

BZ-Archiv-Artikel

Einfach registrieren und Sie können pro Monat 5 Artikel kostenlos online lesen - inklusive BZ-Plus-Artikel und BZ-Archiv-Artikel.

Gleich können Sie weiterlesen!

Exklusive Vorteile:

  • 5 Artikel pro Monat kostenlos
  • BZ-Plus-Artikel lesen
  • Online-Zugriff auf BZ-Archiv-Artikel
  • Qualitätsjournalismus aus Ihrer Heimat
  • An 18 Standorten in Südbaden – von 150 Redakteuren und 1500 freien Journalisten
  • Verwurzelt in der Region. Kritisch. Unabhängig.
  • Komfortable Anzeigenaufgabe und -verwaltung
  • Weitere Dienste wie z.B. Nutzung der Kommentarfunktion
  • Zugang zu mehreren Portalen der bz.medien: badische-zeitung.de, fudder.de und schnapp.de

* Pflichtfelder

Anmeldung

* Pflichtfelder

Meine BZ