Not oder Neugierde als Vorzeichen

Benedikt Sommer

Von Benedikt Sommer

Di, 22. November 2016

Emmendingen

Unter dem Motto "fremd - bekannt - vertraut" fand der erste Teil der 18. DTA-Zeitreise statt.

EMMENDINGEN. Gut 120 Neugierige folgten unter dem Motto "fremd - bekannt - vertraut" einer spannenden Erkundung dieser Begriffe durch Lesungen aus Tagebüchern, Erinnerungen und Briefen aus dem Fundus des Tagebucharchivs.

Not oder Neugierde, das sind die Vorzeichen, die den Charakter des Fremdseins bestimmen. Jutta Jäger-Schenk entfaltete in der Einführung der "Zeitreise" die unterschiedlichen Aspekte dieses Gefühls und seiner Ambivalenz. In Zeiten von Abschottung und Xenophobie müsse man ...

Lesen Sie jetzt alle BZ-Inhalte!

Entscheiden Sie sich zwischen kostenloser Registrierung und unbegrenztem Zugang, um sofort weiterzulesen.

Gleich können Sie weiterlesen!

Exklusive Vorteile:

  • 5 Artikel/Monat kostenlos lesen - inkl. BZ-Plus-Artikel und BZ-Archiv-Artikel
  • Redaktioneller Newsletter mit den wichtigsten Nachrichten aus Südbaden
  • Qualitätsjournalismus aus Ihrer Heimat von 150 Redakteuren und 1500 freien Journalisten. Verwurzelt in der Region. Kritisch. Unabhängig.

Registrieren

kostenlos

  • 5 Artikel pro Monat kostenlos

  • BZ-Plus Artikel und BZ-Archiv-Artikel lesen

  • Redaktioneller Newsletter

  • Nutzung der Kommentarfunktion

Die eingegebene E-Mail Adresse ist bereits registriert.
Hier können Sich sich anmelden

BZ-Digital Basis

9,90€ / Monat

  • Lesen Sie unbegrenzt alle Artikel auf badische-zeitung.de inkl. BZ-Plus- und BZ-Archiv-Artikel
  • Unbegrenzter Zugang zur News-App mit optionalen Push-Benachrichtigungen
  • Entdecken Sie Südbadens kulinarische Welt mit dem BZ-Straußenführer, BZ-Restaurantführer und BZ-Vesper
  • Abonnenten der gedruckten Zeitung erhalten BZ-Digital Basis zum exklusiven Vorteilspreis

Anmeldung