Am Sonntag öffnet eine ungewöhnliche Ausstellung

Viele Facetten auf einen Blick

Sylvia-Karina Jahn

Von Sylvia-Karina Jahn

Mi, 07. Januar 2015 um 14:45 Uhr

Emmendingen

Vielschichtig, facettenreich – Tom Brane hat seine Straßenkunst konsequent fortentwickelt und längst den Weg von der Straße in Ausstellungsräume gefunden – jetzt auch ins Rathausfoyer in Emmendingen.

EMMENDINGEN. Diese Ausstellung im Rathausfoyer verspricht Ungewöhnliches: Tom Brane zeigt dort von Sonntag bis zum 13. Februar Street Art. Brane ist unter anderem durch legale Graffitis in Freiburg bekannt, beispielsweise am Schlossbergring und jüngst durch ein vier auf zehn Meter messendes Werk an einer Wand am Kulturpark (Ecke Haslacher-/Eschholzstraße). Seine Bilder zeigen viele Aspekte und Facetten auf engstem Raum – auf einen Blick zu erfassen und doch so vielschichtig, dass der zweite Blick eine ganz neue Entdeckungsreise erlaubt.

Der jetzt 33-jährige Tom Brane wurde in München geboren und begann im Alter von 18 Jahren mit dem Studium des manuellen Grafikdesigns. Seither hat er auch seine Malerei konsequent weiter entwickelt und zeigt nun einen Querschnitt davon im Rathausfoyer.

Der Kontakt kam über Ralph Görtler zustande, der die Emmendinger Ausstellung ...

BZ-Archiv-Artikel

Einfach registrieren und Sie können pro Monat 10 Artikel kostenlos online lesen - inklusive BZ-Plus-Artikel und BZ-Archiv-Artikel.

Gleich können Sie weiterlesen!

Exklusive Vorteile:

  • 10 Artikel pro Monat kostenlos
  • BZ-Plus-Artikel lesen
  • Online-Zugriff auf BZ-Archiv-Artikel
  • Qualitätsjournalismus aus Ihrer Heimat
  • An 18 Standorten in Südbaden – von 150 Redakteuren und 1500 freien Journalisten
  • Verwurzelt in der Region. Kritisch. Unabhängig.
  • Komfortable Anzeigenaufgabe und -verwaltung
  • Weitere Dienste wie z.B. Nutzung der Kommentarfunktion
  • Zugang zu mehreren Portalen der bz.medien: badische-zeitung.de, fudder.de und schnapp.de

* Pflichtfelder

Anmeldung

* Pflichtfelder

Meine BZ