Blutspenden

Emmendinger Chefarzt: "Im Winter gibt es deutlich mehr Spender"

Tamara Keller

Von Tamara Keller

Do, 22. Juli 2021 um 06:30 Uhr

Freiamt

BZ-Plus Deutschlandweit wird dazu aufgerufen Blut zu spenden – weil die Konserven fehlen. Woher die wellenförmige Nachfrage kommt, erklärt Fritz-Ulrich Hahn vom Kreiskrankenhauses Emmendingen.

BZ: Warum wird aktuell wieder vermehrt dazu aufgerufen Blut zu spenden?
Hahne: Direkten Kontakt zum Blutspender haben wir ja nicht, da ist es gut, dass es zentrale Aufrufe gibt. Wir sind die Anwender und beziehen die Konserven von der Blutbank in Baden-Baden. Dort herrscht aktuell wieder akuter Mangel. Uns wurde jetzt schon wiederholt gesagt, dass wir nicht alles bekommen, was wir ...

Jetzt diesen Artikel lesen!

Entscheiden Sie sich zwischen kostenloser Registrierung und unbegrenztem Zugang, um sofort weiterzulesen.

Gleich können Sie weiterlesen!

Exklusive Vorteile:

  • 5 Artikel/Monat lesen - inkl. BZ-Plus-Artikel und BZ-Archiv-Artikel
  • Redaktioneller Newsletter mit den wichtigsten Nachrichten aus Südbaden
  • Qualitätsjournalismus aus Ihrer Heimat von 150 Redakteuren und 1500 freien Journalisten. Verwurzelt in der Region. Kritisch. Unabhängig.

Registrieren

kostenlos

  • 5 Artikel pro Monat lesen

  • Redaktioneller Newsletter

  • Nutzung der Kommentarfunktion

Die eingegebene E-Mail Adresse ist bereits registriert.
Hier können Sie sich anmelden
Diese E-Mail-Adresse ist bereits registriert aber nicht aktiv.
Aktivierungslink erneut zuschicken

BZ-Digital Basis

10,90 € / Monat

  • Lesen Sie alle Artikel auf badische-zeitung.de
  • Unbegrenzter Zugang zur News-App mit optionalen Push-Benachrichtigungen
  • Entdecken Sie Südbadens kulinarische Welt mit dem BZ-Straußenführer, BZ-Restaurantführer und BZ-Vesper
  • Abonnenten der gedruckten Zeitung erhalten BZ-Digital Basis zum exklusiven Vorteilspreis

Anmeldung