Account/Login

Infektionszahlen

Emmendinger Landrat will zurückhaltende Corona-Informationspolitik beibehalten

Patrik Müller
  • Fr, 08. Januar 2021, 17:00 Uhr
    Kreis Emmendingen

     

BZ-Plus Wie viele Corona-Fälle gibt es in Kenzingen, Emmendingen oder Elzach? Das soll ein Geheimnis bleiben. Landrat Hanno Hurth will jedenfalls nicht über den FDP-Antrag abstimmen lassen.

Landrat Hanno Hurth  | Foto: Patrik Müller
Landrat Hanno Hurth Foto: Patrik Müller
1/2
Die Debatte schwelt schon lange: Soll der Landkreis veröffentlichen, wie viele Corona-Neuinfektionen in Kenzingen, in Emmendingen oder Elzach registriert wurden – oder reicht die Zahl auf Kreisebene? Landrat Hanno Hurth hat sich früh entschieden. Nur einmal im August gab der Kreis die Zahlen pro Gemeinde bekannt. Die Bahlinger ...

Artikel verlinken

Wenn Sie auf diesen Artikel von badische-zeitung.de verlinken möchten, können Sie einfach und kostenlos folgenden HTML-Code in Ihre Internetseite einbinden:

© 2024 Badische Zeitung. Keine Gewähr für die Richtigkeit der Angaben.
Bitte beachten Sie auch folgende Nutzungshinweise, die Datenschutzerklärung und das Impressum.

Jetzt diesen Artikel lesen!

  • Alle Artikel auf badische-zeitung.de
  • News-App BZ-Smart
  • Freizeit-App BZ-Lieblingsplätze
  • Redaktioneller Newsletter
  • Kommentarfunktion
Jetzt abonnieren

nach 3 Monaten jederzeit kündbar