EU-Regel

Ende der Vertrauensarbeitszeit: Gemischte Gefühle bei Freiburger Arbeitgebern

Holger Schindler

Von Holger Schindler

Di, 18. Juni 2019 um 10:30 Uhr

Freiburg

Die Rückkehr der Stechuhr: Die Sogenannte Vertrauensarbeitszeit könnte wegen EU-Regeln künftig unmöglich werden. Arbeitgeber aus Freiburg fürchten einen höheren bürokratischen Aufwand.

"Bei uns kümmern sich alle Mitarbeiter selbst darum, dass sie ihre Arbeitszeiten einhalten", sagt Claudius Heitz, Chef der Digitalagentur Gebrüder Heitz in der Erbprinzenstraße 18. Das könnte künftig schwierig werden, denn er Europäische Gerichtshof hat entschieden, dass Arbeitgeber die gesamte Arbeitszeit ihrer Beschäftigten systematisch erfassen müssen. Das Ende der Vertrauensarbeitszeit wäre ein großer Einschnitt.

"Für uns ist Vertrauen ein großes Thema." ...

Lesen Sie jetzt alle BZ-Inhalte!

Gratis testen: lesen Sie alle Artikel unbegrenzt. Jetzt einen Monat für 0 € testen

Alternativ können Sie pro Monat 5 Artikel kostenlos lesen - inklusive BZ-Plus-Artikel und BZ-Archiv-Artikel. Registrieren Sie sich hier:

Gleich können Sie weiterlesen!

Exklusive Vorteile:

  • 5 Artikel/Monat kostenlos lesen - inkl. BZ-Plus-Artikel und BZ-Archiv-Artikel
  • Redaktioneller Newsletter mit den wichtigsten Nachrichten aus Südbaden
  • Qualitätsjournalismus aus Ihrer Heimat von 150 Redakteuren und 1500 freien Journalisten. Verwurzelt in der Region. Kritisch. Unabhängig.

* Pflichtfelder

Anmeldung

* Pflichtfelder

Meine BZ