Kommentar

Endinger Bürgermeisterwahl: Statt zu polarisieren, überzeugt Metz mit seiner sachlichen Art

Martin Wendel

Von Martin Wendel

Mo, 12. November 2018 um 10:26 Uhr

Kommentare

BZ-Plus Nur zu polarisieren reicht den Wählern offensichtlich nicht – das zeigten die Buh-Rufe für Werner Semmler auf dem Endinger Marktplatz. Überzeugen konnten stattdessen ruhige und sachliche Argumente.

Ein klarer Favorit, aber noch keine Entscheidung – dieses Ergebnis haben viele erwartet. 44,6 Prozent sind aber ein stolzes Ergebnis für Tobias Metz. Er überzeugte offensichtlich mit seiner ruhigen, sachlichen Art und verpasste eine vorzeitige Entscheidung nur knapp: 278 Stimmen fehlten ihm nach den Zahlen vom ...

BZ-Plus-Artikel

Einfach registrieren und Sie können pro Monat 5 Artikel kostenlos lesen - inklusive BZ-Plus-Artikel und BZ-Archiv-Artikel.

Gleich können Sie weiterlesen!

Exklusive Vorteile:

  • 5 Artikel pro Monat kostenlos
  • BZ-Plus-Artikel lesen
  • Online-Zugriff auf BZ-Archiv-Artikel
  • Qualitätsjournalismus aus Ihrer Heimat
  • An 18 Standorten in Südbaden – von 150 Redakteuren und 1500 freien Journalisten
  • Verwurzelt in der Region. Kritisch. Unabhängig.
  • Komfortable Anzeigenaufgabe und -verwaltung
  • Weitere Dienste wie z.B. Nutzung der Kommentarfunktion
  • Zugang zu mehreren Portalen der bz.medien: badische-zeitung.de, fudder.de und schnapp.de

* Pflichtfelder

Anmeldung

* Pflichtfelder

Meine BZ