Schulart für mehr Chancengleichheit

BZ-Redaktion

Von BZ-Redaktion

Do, 28. Juni 2012

Endingen

SPD-Infoabend zum Thema Gemeinschaftsschule in Endingen.

ENDINGEN (BZ). Nach dem Sommer nehmen landesweit rund 40 so genannte Starterschulen als Gemeinschaftsschulen ihre Arbeit auf. Im Landkreis Emmendingen herrscht derzeit noch Zurückhaltung gegenüber dieser neuen Schulform. Dies brachte laut einer Pressemitteilung bei einer SPD-Informations- und Diskussionsveranstaltung in Endingen Bürgermeister Hans-Joachim Schwarz zum Ausdruck.

Auf Einladung der SPD-Landtagsabgeordneten Sabine Wölfle und des SPD-Ortsvereins Endingen war der Schulleiter der Hebelschule in Schliengen, Andreas Schlageter, ins Bürgerhaus gekommen. Ab dem neuen Schuljahr wird seine Schule als Gemeinschaftsschule geführt. In einem Film wurde die Eigenart der zukünftigen Gemeinschaftsschule dargestellt. Die Kunst der Lehrerinnen und Lehrer bestehe in erster Linie darin, im Spannungsfeld zwischen Unterforderung und Überforderung die Kinder und ...

BZ-Archiv-Artikel

Einfach registrieren und Sie können pro Monat 5 Artikel kostenlos online lesen - inklusive BZ-Plus-Artikel und BZ-Archiv-Artikel.

Gleich können Sie weiterlesen!

Exklusive Vorteile:

  • 5 Artikel pro Monat kostenlos
  • BZ-Plus-Artikel lesen
  • Online-Zugriff auf BZ-Archiv-Artikel
  • Qualitätsjournalismus aus Ihrer Heimat
  • An 18 Standorten in Südbaden – von 150 Redakteuren und 1500 freien Journalisten
  • Verwurzelt in der Region. Kritisch. Unabhängig.
  • Komfortable Anzeigenaufgabe und -verwaltung
  • Weitere Dienste wie z.B. Nutzung der Kommentarfunktion
  • Zugang zu mehreren Portalen der bz.medien: badische-zeitung.de, fudder.de und schnapp.de

* Pflichtfelder

Anmeldung

* Pflichtfelder

Meine BZ