Analyse

Endspiel um die Demokratie in Polen

Ulrich Krökel

Von Ulrich Krökel

Di, 07. August 2018 um 22:00 Uhr

Ausland

Die BZ analysiert in dieser Serie in loser Folge die Entwicklungen in Osteuropa. Heute: Polen. Dort beginnt nach der Sommerpause der Dauerwahlkampf für vier Abstimmungen bis zum Jahr 2020.

Die Gazeta Wyborcza, Polens berühmteste Tageszeitung, entstand im Zuge der friedlichen Revolution von 1989. Am Runden Tisch hatten die regierenden Kommunisten den Freiheitskämpfern der Solidarnosc das Recht eingeräumt, vor der ersten demokratischen Wahl am 4. Juni 1989 eine eigene Zeitung herauszugeben. Davon leitet sich der Name Gazeta Wyborcza ab, Wahlzeitung. Vor allem aber leitet die "GW" daraus ihren Auftrag ab, mehr als gewöhnlich für Freiheit und Demokratie einzutreten – und notfalls in den publizistischen Kampf zu ziehen.
Vor diesem historischen Hintergrund hat es durchaus etwas zu bedeuten, dass die Redaktion des Blattes die ...

Jetzt diesen Artikel lesen!

Entscheiden Sie sich zwischen kostenloser Registrierung und unbegrenztem Zugang, um sofort weiterzulesen.

Gleich können Sie weiterlesen!

Exklusive Vorteile:

  • 5 Artikel/Monat lesen - inkl. BZ-Plus-Artikel und BZ-Archiv-Artikel
  • Redaktioneller Newsletter mit den wichtigsten Nachrichten aus Südbaden
  • Qualitätsjournalismus aus Ihrer Heimat von 150 Redakteuren und 1500 freien Journalisten. Verwurzelt in der Region. Kritisch. Unabhängig.

Registrieren

kostenlos

  • 5 Artikel pro Monat lesen

  • Redaktioneller Newsletter

  • Nutzung der Kommentarfunktion

Die eingegebene E-Mail Adresse ist bereits registriert.
Hier können Sie sich anmelden
Diese E-Mail-Adresse ist bereits registriert aber nicht aktiv.
Aktivierungslink erneut zuschicken

BZ-Digital Basis

10,90 € / Monat

  • Lesen Sie alle Artikel auf badische-zeitung.de
  • Unbegrenzter Zugang zur News-App mit optionalen Push-Benachrichtigungen
  • Entdecken Sie Südbadens kulinarische Welt mit dem BZ-Straußenführer, BZ-Restaurantführer und BZ-Vesper
  • Abonnenten der gedruckten Zeitung erhalten BZ-Digital Basis zum exklusiven Vorteilspreis

Anmeldung