Enge Bande zu Moskau

Benno König

Von Benno König (AFP)

Di, 09. August 2022

Deutschland

Gerhard Schröder ist seit Jahren Lobbyist für russische Energiekonzerne und verwahrt sich gegen Kritik an seiner Freundschaft mit Putin.

Gerhard Schröder war von 1998 bis 2005 nach Willy Brandt und Helmut Schmidt der dritte SPD-Bundeskanzler Deutschlands. Seit Jahren tritt der 78-Jährige vor allem als Lobbyist für russische Energiekonzerne auf und pflegt seine Freundschaft zu Russlands Machthaber Wladimir Putin. ...

Bereits Abonnent/in? Anmelden

Jetzt diesen Artikel lesen!

Gleich können Sie weiterlesen!

Exklusive Vorteile:

  • 5 BZ-Abo-Artikel pro Monat frei auf badische-zeitung.de
  • Redaktioneller Newsletter mit den wichtigsten Nachrichten aus Südbaden
  • Qualitätsjournalismus aus Ihrer Heimat von 150 Redakteuren und 1500 freien Journalisten. Verwurzelt in der Region. Kritisch. Unabhängig.

Registrieren kostenlos

  • 5 BZ-Abo-Artikel pro Monat frei auf badische-zeitung.de
  • Redaktioneller Newsletter
  • Kommentarfunktion
Die eingegebene E-Mail Adresse ist bereits registriert.
Hier können Sie sich anmelden
Diese E-Mail-Adresse ist bereits registriert aber nicht aktiv.
Aktivierungslink erneut zuschicken

Probemonat BZ-Digital Basis 0,00 €
im 1. Monat

  • Alle Artikel frei auf badische-zeitung.de
  • Informiert mit der News-App BZ-Smart
  • Redaktioneller Newsletter
  • Kommentarfunktion
1 Monat kostenlos testen

jederzeit kündbar

Zurück

Anmeldung