Erdkabel statt Stromleitungen über den Dächern

Mario Schöneberg

Von Mario Schöneberg

Do, 31. Oktober 2019

Gottenheim

In Gottenheim werden noch 320 Häuser über Freilandleitungen mit Energie versorgt – das soll sich ändern / Rat stimmt Konzept zu.

GOTTENHEIM. Die Stromversorgung in Gottenheim soll von den vielfach noch vorhandenen Dachständern auf eine Erdverkabelung umgestellt werden. Die Firma BN-Netze, ein Tochterunternehmen des Energieversorgers Badenova, hat dem Gemeinderat hierzu ein Konzept vorgelegt. Die Arbeiten sollen demnach in vier Bauabschnitten erfolgen und im kommenden Jahr starten. Ohne Gegenstimmen sprach sich das Ratsgremium in seiner jüngsten Sitzung für das Konzept aus.

Der Abbau der Dachständer und die Verlegung der Stromversorgung unter die Erde für ...

Lesen Sie jetzt alle BZ-Inhalte!

Gratis testen: lesen Sie alle Artikel unbegrenzt. Jetzt einen Monat für 0 € testen

Alternativ können Sie pro Monat 5 Artikel kostenlos lesen - inklusive BZ-Plus-Artikel und BZ-Archiv-Artikel. Registrieren Sie sich hier:

Gleich können Sie weiterlesen!

Exklusive Vorteile:

  • 5 Artikel/Monat kostenlos lesen - inkl. BZ-Plus-Artikel und BZ-Archiv-Artikel
  • Redaktioneller Newsletter mit den wichtigsten Nachrichten aus Südbaden
  • Qualitätsjournalismus aus Ihrer Heimat von 150 Redakteuren und 1500 freien Journalisten. Verwurzelt in der Region. Kritisch. Unabhängig.

* Pflichtfelder

Anmeldung

* Pflichtfelder

Meine BZ