Oberliga

Erfolgreicher Jahresabschluss: EHC gewinnt mit 5:2

Benjamin Resetz

Von Benjamin Resetz

Mo, 29. Dezember 2014 um 06:51 Uhr

EHC Freiburg

In einer hitzigen Begegnung haben die Cracks des EHC Freiburg am Ende verdient gegen Deggendorf gewonnen. Damit setzten sie sich wieder an die Tabellenspitze, da Regensburg spielfrei war.

Vor einer Rekordkulisse von 2473 Zuschauern tat sich die Mannschaft von Trainer Leos Sulak allerdings schwerer, als es das Ergebnis von 5:2 vermuten lässt.
Es war eine emotionale Begegnung, in der sich beide Mannschaften über weite Strecken auf Augenhöhe begegneten. Vor allem Neu-Wolf Petr Haluza sorgte auf Seiten der Hausherren mit seinen starken Vorstößen ein ums andere Mal ...

Jetzt diesen Artikel lesen!

Entscheiden Sie sich zwischen kostenloser Registrierung und unbegrenztem Zugang, um sofort weiterzulesen.

Gleich können Sie weiterlesen!

Exklusive Vorteile:

  • 5 Artikel/Monat lesen - inkl. BZ-Plus-Artikel und BZ-Archiv-Artikel
  • Redaktioneller Newsletter mit den wichtigsten Nachrichten aus Südbaden
  • Qualitätsjournalismus aus Ihrer Heimat von 150 Redakteuren und 1500 freien Journalisten. Verwurzelt in der Region. Kritisch. Unabhängig.

Registrieren

kostenlos

  • 5 Artikel pro Monat lesen

  • Redaktioneller Newsletter

  • Nutzung der Kommentarfunktion

Die eingegebene E-Mail Adresse ist bereits registriert.
Hier können Sie sich anmelden
Diese E-Mail-Adresse ist bereits registriert aber nicht aktiv.
Aktivierungslink erneut zuschicken

BZ-Digital Basis

10,90 € / Monat

  • Lesen Sie alle Artikel auf badische-zeitung.de
  • Unbegrenzter Zugang zur News-App mit optionalen Push-Benachrichtigungen
  • Entdecken Sie Südbadens kulinarische Welt mit dem BZ-Straußenführer, BZ-Restaurantführer und BZ-Vesper
  • Abonnenten der gedruckten Zeitung erhalten BZ-Digital Basis zum exklusiven Vorteilspreis

Anmeldung