Erinnerungen an die Steppenheimat

Stefan Franzen

Von Stefan Franzen

Mi, 12. Februar 2020

Rock & Pop

BZ-Plus Der mongolische Sänger und Geiger Enkhjargal Dandarvaanchig stellt im Salmen in Offenburg seine neue CD vor.

In den Neunzigern waren wir an die Präsenz mongolischer Musik in deutschen Städten gewohnt: Das Faszinosum Obertongesang und Pferdekopfgeige wurde zum vertrauten Klang auf Bühnen und in Fußgängerzonen. Viel geblieben ist nicht davon. Wäre da nicht ein Mann, der aus der Vielzahl der weitgereisten Künstler immer herausragte und für den unsere Region eine zweite Heimat geworden ist. Was Enkhjargal Dandarvaanchig mit seinem zentralasiatischen Musikerbe anstellt, war und ...

BZ-Plus-Artikel

Einfach registrieren und Sie können pro Monat 5 Artikel kostenlos lesen - inklusive BZ-Plus-Artikel und BZ-Archiv-Artikel.

Gleich können Sie weiterlesen!

Exklusive Vorteile:

  • 5 Artikel pro Monat kostenlos
  • BZ-Plus-Artikel lesen
  • Online-Zugriff auf BZ-Archiv-Artikel
  • Qualitätsjournalismus aus Ihrer Heimat
  • An 18 Standorten in Südbaden – von 150 Redakteuren und 1500 freien Journalisten
  • Verwurzelt in der Region. Kritisch. Unabhängig.
  • Komfortable Anzeigenaufgabe und -verwaltung
  • Weitere Dienste wie z.B. Nutzung der Kommentarfunktion
  • Zugang zu mehreren Portalen der bz.medien: badische-zeitung.de, fudder.de und schnapp.de

* Pflichtfelder

Anmeldung

* Pflichtfelder

Meine BZ