Schäden durch Frostnächte

Ernteverlust durch Frost entlang des Rheingrabens

Sigrid Umiger

Von Sigrid Umiger

Fr, 18. April 2014 um 17:09 Uhr

Müllheim

Zwei Nächte mit Minusgraden haben gereicht, um der Obsternte zu schaden. In der Tiefebene des Rheingrabens hat es, quer durch die Sorten, Obstbäume erwischt.

Ernteverluste von 70 bis 90 Prozent werden befürchtet. Schäden gab es auch in tiefer liegenden Rebanlagen. "Es ist schon gemein, weil gerade dieser Frühling bislang so traumhaft war", sagt Gerhard Scholer vom Obsthof Hügelheim. Auf zwei seiner fünf Hektar Obstbaumflächen rechne er mit Einbußen von mindestens 90 Prozent.
Gelitten haben auch seine Gutedelreben in der Ebene. Dort seien 10 bis 15 Prozent der jungen Triebe erfroren. Dies könnte sich jedoch durch neue Triebe auswachsen, hofft Gerhard Scholer, denn: "Meinen Optimismus lasse ich mir ...

Jetzt diesen Artikel lesen!

Entscheiden Sie sich zwischen kostenloser Registrierung und unbegrenztem Zugang, um sofort weiterzulesen.

Gleich können Sie weiterlesen!

Exklusive Vorteile:

  • 5 Artikel/Monat lesen - inkl. BZ-Plus-Artikel und BZ-Archiv-Artikel
  • Redaktioneller Newsletter mit den wichtigsten Nachrichten aus Südbaden
  • Qualitätsjournalismus aus Ihrer Heimat von 150 Redakteuren und 1500 freien Journalisten. Verwurzelt in der Region. Kritisch. Unabhängig.

Registrieren

kostenlos

  • 5 Artikel pro Monat lesen

  • Redaktioneller Newsletter

  • Nutzung der Kommentarfunktion

Die eingegebene E-Mail Adresse ist bereits registriert.
Hier können Sie sich anmelden
Diese E-Mail-Adresse ist bereits registriert aber nicht aktiv.
Aktivierungslink erneut zuschicken

BZ-Digital Basis

12,40 € / Monat

  • Lesen Sie alle Artikel auf badische-zeitung.de
  • Unbegrenzter Zugang zur News-App mit optionalen Push-Benachrichtigungen
  • Entdecken Sie Südbadens kulinarische Welt mit dem BZ-Straußenführer, BZ-Restaurantführer und BZ-Vesper
  • Abonnenten der gedruckten Zeitung erhalten BZ-Digital Basis zum exklusiven Vorteilspreis

Anmeldung