Kultur

Eröffnung des Lörracher Museumsdepots markiert das Ende einer langen Odyssee

Sabine Ehrentreich

Von Sabine Ehrentreich

Mi, 07. September 2022 um 15:55 Uhr

Lörrach

BZ-Plus Am Sonntag, 18. September, wird das neue Depot des Lörracher Dreiländermuseums eröffnet. Der Umzug der Exponate beginnt am Tag danach und dauert Monate.

Wenn die Museumssammlung vom 19. September an in das neue Depot im Osten Brombachs zieht, dann endet "eine Odyssee von 140 Jahren". So brachte es Museumsleiter Markus Moehring auf den Punkt, als er jetzt das Programm für die Eröffnung am ...

Bereits Abonnent/in? Anmelden

Jetzt diesen Artikel lesen!

Entscheiden Sie sich zwischen kostenloser Registrierung und kostenlosem Probemonat, um sofort weiterzulesen.

Gleich können Sie weiterlesen!

Exklusive Vorteile:

  • 5 BZ-Abo-Artikel pro Monat frei auf badische-zeitung.de
  • Redaktioneller Newsletter mit den wichtigsten Nachrichten aus Südbaden
  • Qualitätsjournalismus aus Ihrer Heimat von 150 Redakteuren und 1500 freien Journalisten. Verwurzelt in der Region. Kritisch. Unabhängig.

Registrieren kostenlos

  • 5 BZ-Abo-Artikel pro Monat frei auf badische-zeitung.de
  • Redaktioneller Newsletter
  • Kommentarfunktion
Die eingegebene E-Mail Adresse ist bereits registriert.
Hier können Sie sich anmelden
Diese E-Mail-Adresse ist bereits registriert aber nicht aktiv.
Aktivierungslink erneut zuschicken

Probemonat BZ-Digital Basis 0,00 €
im 1. Monat

  • Alle Artikel frei auf badische-zeitung.de
  • Informiert mit der News-App BZ-Smart
  • Redaktioneller Newsletter
  • Kommentarfunktion
1 Monat kostenlos testen

jederzeit kündbar

Zurück

Anmeldung