Bauarbeiten

Erste Etappe der Sanierung der Freiburger Stadtbahnbrücke ist fast erreicht

Simone Höhl

Von Simone Höhl

Mi, 06. Mai 2020 um 16:09 Uhr

Stühlinger

BZ-Plus Bauarbeiter sind seit Dienstag dabei, den ersten Gehweg der Stadtbahnbrücke neu zu pflastern. Bis die wichtige Verbindung in die Freiburger Innenstadt ganz erneuert ist, dauert es allerdings noch.

Zwei Männer legen Gitter auf den Boden, kippen graues Material darüber, verdichten es und ziehen die Fläche schön glatt: Sie leisten Grundlagenarbeit für den neuen Gehweg, der vom Stühlinger aus auf die Brücke über dem Hauptbahnhof führt. Oben liegen schon weiße Platten fürs Blindenleitsystem; jetzt klopfen die Pflasterer die Steinwürfel aus Porphyr in den Sand – einen Bogen nach dem anderen. Unter Pflaster und Sand liegt die neue ...

Lesen Sie jetzt alle BZ-Inhalte!

Gratis testen: lesen Sie alle Artikel unbegrenzt. Jetzt einen Monat für 0 € testen

Alternativ können Sie pro Monat 5 Artikel kostenlos lesen - inklusive BZ-Plus-Artikel und BZ-Archiv-Artikel. Registrieren Sie sich hier:

Gleich können Sie weiterlesen!

Exklusive Vorteile:

  • 5 Artikel/Monat kostenlos lesen - inkl. BZ-Plus-Artikel und BZ-Archiv-Artikel
  • Redaktioneller Newsletter mit den wichtigsten Nachrichten aus Südbaden
  • Qualitätsjournalismus aus Ihrer Heimat von 150 Redakteuren und 1500 freien Journalisten. Verwurzelt in der Region. Kritisch. Unabhängig.

* Pflichtfelder

Anmeldung

* Pflichtfelder

Meine BZ