"Schlachtung mit Achtung"

Erstes Serienmodell des Kanderner Schlachtmobils verkauft

Herbert Frey

Von Herbert Frey

Mi, 29. Januar 2020 um 18:57 Uhr

Kandern

BZ-Plus Die Firma, die aus der Initiative "Schlachtung mit Achtung" hervorgegangen ist, übergibt eine erste mobile Schlachtanlage an einen Schweizer Käufer. Und die Initiatoren haben weitere Ideen.

"Die Serienproduktion ist voll angelaufen, wir haben Anfragen aus aller Welt", freut sich Peter Brandmeier von der Firma MST-Mobile Schlachttechnik, die aus der Initiative "Schlachtung mit Achtung" hervorgegangen ist. Am Mittwoch übergab er das erste von seinem am Riedlinger Metallbaubetrieb gefertigte Serienmodell an Käufer Mischa Hofer aus Lützelflüh im schweizerischen Emmental.

Das Serienmodell MSE 200 A wurde gegenüber dem nach fünfjähriger Entwicklungs- und ...

BZ-Plus-Artikel

Einfach registrieren und Sie können pro Monat 5 Artikel kostenlos lesen - inklusive BZ-Plus-Artikel und BZ-Archiv-Artikel.

Gleich können Sie weiterlesen!

Exklusive Vorteile:

  • 5 Artikel pro Monat kostenlos
  • BZ-Plus-Artikel lesen
  • Online-Zugriff auf BZ-Archiv-Artikel
  • Qualitätsjournalismus aus Ihrer Heimat
  • An 18 Standorten in Südbaden – von 150 Redakteuren und 1500 freien Journalisten
  • Verwurzelt in der Region. Kritisch. Unabhängig.
  • Komfortable Anzeigenaufgabe und -verwaltung
  • Weitere Dienste wie z.B. Nutzung der Kommentarfunktion
  • Zugang zu mehreren Portalen der bz.medien: badische-zeitung.de, fudder.de und schnapp.de

* Pflichtfelder

Anmeldung

* Pflichtfelder

Meine BZ