Dekan in U-Haft

Erzbischof Stephan Burger äußert sich zum Betrugsskandal

Ulrike Derndinger

Von Ulrike Derndinger

So, 17. Dezember 2017 um 14:30 Uhr

Lahr

BZ-Plus Ein ehemaliger Dekan aus Lahr sitzt in U-Haft – er soll sich persönlich bereichert haben. Der Freiburger Erzbischof Stephan Burger hat am Sonntag in einem Bischofsbrief zu den Vorwürfen Stellung genommen.

Burgers Worte wurden am Sonntag in den Gottesdiensten des Dekanats Lahr vorgelesen. Mit Empörung und Unverständnis reagierten die Gläubigen nach dem Gottesdienst auf die Ereignisse.
Mitte dieser Woche war die "Bombe geplatzt", wie es ein Mitarbeiter der Kirche ausdrückte. Das Erzbistum Freiburg hatte mitgeteilt, dass es gegen den ehemaligen Dekan E. bei der Staatsanwaltschaft Anzeige erstattete, nachdem sich der Verdacht der persönlichen Bereicherung erhärtet hatte. Er soll ...

Bereits Abonnent/in? Anmelden

Jetzt diesen Artikel lesen!

Entscheiden Sie sich zwischen kostenloser Registrierung und kostenlosem Probemonat, um sofort weiterzulesen.

Gleich können Sie weiterlesen!

Exklusive Vorteile:

  • 5 BZ-Abo-Artikel pro Monat frei auf badische-zeitung.de
  • Redaktioneller Newsletter mit den wichtigsten Nachrichten aus Südbaden
  • Qualitätsjournalismus aus Ihrer Heimat von 150 Redakteuren und 1500 freien Journalisten. Verwurzelt in der Region. Kritisch. Unabhängig.

Registrieren kostenlos

  • 5 BZ-Abo-Artikel pro Monat frei auf badische-zeitung.de
  • Redaktioneller Newsletter
  • Kommentarfunktion
Die eingegebene E-Mail Adresse ist bereits registriert.
Hier können Sie sich anmelden
Diese E-Mail-Adresse ist bereits registriert aber nicht aktiv.
Aktivierungslink erneut zuschicken

Probemonat BZ-Digital Basis 0,00 €
im 1. Monat

  • Alle Artikel frei auf badische-zeitung.de
  • Informiert mit der News-App BZ-Smart
  • Redaktioneller Newsletter
  • Kommentarfunktion
1 Monat kostenlos testen

jederzeit kündbar

Zurück

Anmeldung