Essen angebrannt: Mann verletzt sich leicht

BZ-Redaktion

Von BZ-Redaktion

Mo, 06. April 2020

Lenzkirch

LENZKIRCH-KAPPEL (BZ). Ein angebranntes Essen hat am Freitagabend die Rettungskräfte in Kappel auf den Plan gerufen. Wie die Polizei berichtet, hatte ein Anwohner zunächst starken Rauch aus einer Wohnung eines Mietshauses bemerkt. Da der Bewohner nicht öffnete, brach er die Wohnungstür auf und fand den 66-jährigen Mieter bewusstlos am Boden. Die Feuerwehr Lenzkirch lüftete das Gebäude, ehe es freigegeben werden konnte. Sachschaden entstand nach bisherigen Erkenntnissen nicht. Der Bewohner wurde in ein Krankenhaus gebracht, die Landesstraße 156 musste für rund eine Stunde gesperrt werden.