Tuschezeichnungen

Andreas Böhm in der Galerie Linda Treiber, Ettenheimmünster

Eri Sieberts

Von Eri Sieberts

Do, 12. Mai 2016

Ettenheim

Andreas Böhms Zeichnungen lösen eine innere Bilderflut aus.

ETTENHEIMMÜNSTER. Gerahmte Welten von Röhren und Tunneln, die durch Abzweigungen und Kreuzungen miteinander verbunden sind und durch Überlagerungen Tiefe entwickeln: Die Tuschezeichnungen von Andreas Böhm beschreiben einen eigenen Kosmos, Beziehungen und Abhängigkeiten. Die Galerie Linda Treiber zeigt neue Arbeiten des 1958 in Friedberg/Bayern geborenen Künstlers, den das auf ...

Lesen Sie jetzt alle BZ-Inhalte!

NUR BIS ENDE MAI: 6 Monate unbegrenzt BZ-Online lesen zum halben Preis. Jetzt 50% sparen

Alternativ können Sie pro Monat 5 Artikel kostenlos lesen - inklusive BZ-Plus-Artikel und BZ-Archiv-Artikel. Registrieren Sie sich hier:

Gleich können Sie weiterlesen!

Exklusive Vorteile:

  • 5 Artikel/Monat kostenlos lesen - inkl. BZ-Plus-Artikel und BZ-Archiv-Artikel
  • Redaktioneller Newsletter mit den wichtigsten Nachrichten aus Südbaden
  • Qualitätsjournalismus aus Ihrer Heimat von 150 Redakteuren und 1500 freien Journalisten. Verwurzelt in der Region. Kritisch. Unabhängig.

* Pflichtfelder

Anmeldung

* Pflichtfelder

Meine BZ