Ausstellungen, Konzert und Vortrag

Erinnerung an jüdische Kultur

Ulrike Le Bras

Von Ulrike Le Bras

Di, 08. September 2009 um 15:07 Uhr

Ettenheim

Der "Tag der Europäischen jüdichen Kultur ist am Sonntag auch in Altdorf und Kippenheim begangen worden.

ETTENHEIM-ALTDORF/KIPPENHEIM. "Erinnerung ist notwendig für die Zukunft, weil die Geschichte zur Wiederholung neigt". Dieser Satz aus der Einleitung zur Dokumentation des jüdischen Friedhofs in Schmieheim könnte auch gut als Überschrift über dem "Europäischen Tag der Jüdischen Kultur" stehen, der am 6. September mit unterschiedlichen Veranstaltungen auch in Altdorf und Kippenheim begangen worden ist.

Seit zehn Jahren findet dieser Tag der Entdeckungsreisen zum historischen und kulturellen Erbe des Judentums in 30 europäischen Ländern statt. Er soll dazu beitragen, das europäische Judentum besser kennenzulernen und damit bewusst zu machen, ...

BZ-Archiv-Artikel

Einfach registrieren und Sie können pro Monat 10 Artikel kostenlos online lesen - inklusive BZ-Plus-Artikel und BZ-Archiv-Artikel.

Gleich können Sie weiterlesen!

Exklusive Vorteile:

  • 10 Artikel pro Monat kostenlos
  • BZ-Plus-Artikel lesen
  • Online-Zugriff auf BZ-Archiv-Artikel
  • Qualitätsjournalismus aus Ihrer Heimat
  • An 18 Standorten in Südbaden – von 150 Redakteuren und 1500 freien Journalisten
  • Verwurzelt in der Region. Kritisch. Unabhängig.
  • Komfortable Anzeigenaufgabe und -verwaltung
  • Weitere Dienste wie z.B. Nutzung der Kommentarfunktion
  • Zugang zu mehreren Portalen der bz.medien: badische-zeitung.de, fudder.de und schnapp.de

* Pflichtfelder

Anmeldung

* Pflichtfelder

Meine BZ