Brüssel

EU-Parlament will weniger CO2-Verschmutzungsrechte vergeben

Tom Weingärtner

Von Tom Weingärtner

Do, 04. Juli 2013 um 00:00 Uhr

Wirtschaft

Neue Chance für den Handel: Im Tauziehen um höhere Preise für Emissionsrechte hat das Europäische Parlament am Mittwoch eine Kehrtwende hingelegt.

Die Abgeordneten stimmtenin Straßburg mit knapper Mehrheit (344 gegen 311 Stimmen) für einen Vorschlag der EU-Kommission, Emissionsrechte für den Ausstoß von 900 Millionen Tonnen Kohlendioxid (CO2) vorübergehend stillzulegen. Am 16. April hatte das Parlament den gleichen Vorschlag mit nahezu der gleichen Mehrheit (334 : 315) abgelehnt.

Jetzt darf die Kommission bis Ende 2015 maximal 900 Millionen handelbare Zertifikate weniger in Umlauf bringen als bislang geplant ist. Damit soll der Preis, der Mittwochvormittag deutlich unter fünf Euro je Tonne lag, angehoben werden. Die Kommission muss die Zertifikate zum Ende der Handelsperiode, die 2020 endet, wieder anbieten. Das Parlament will der Kommission aber nur diesen einzigen Eingriff gestatten und erwartet, dass sie zuvor untersucht, welche ...

Jetzt diesen Artikel lesen!

Entscheiden Sie sich zwischen kostenloser Registrierung und unbegrenztem Zugang, um sofort weiterzulesen.

Gleich können Sie weiterlesen!

Exklusive Vorteile:

  • 5 Artikel/Monat lesen - inkl. BZ-Plus-Artikel und BZ-Archiv-Artikel
  • Redaktioneller Newsletter mit den wichtigsten Nachrichten aus Südbaden
  • Qualitätsjournalismus aus Ihrer Heimat von 150 Redakteuren und 1500 freien Journalisten. Verwurzelt in der Region. Kritisch. Unabhängig.

Registrieren

kostenlos

  • 5 Artikel pro Monat lesen

  • Redaktioneller Newsletter

  • Nutzung der Kommentarfunktion

Die eingegebene E-Mail Adresse ist bereits registriert.
Hier können Sie sich anmelden
Diese E-Mail-Adresse ist bereits registriert aber nicht aktiv.
Aktivierungslink erneut zuschicken

BZ-Digital Basis

10,90 € / Monat

  • Lesen Sie alle Artikel auf badische-zeitung.de
  • Unbegrenzter Zugang zur News-App mit optionalen Push-Benachrichtigungen
  • Entdecken Sie Südbadens kulinarische Welt mit dem BZ-Straußenführer, BZ-Restaurantführer und BZ-Vesper
  • Abonnenten der gedruckten Zeitung erhalten BZ-Digital Basis zum exklusiven Vorteilspreis

Anmeldung