EU verschärft Aufsicht über Banken

dpa

Von dpa

Fr, 14. Dezember 2012

Deutschland

Einigung der Finanzminister sorgt für Erleichterung auf dem Gipfel in Brüssel / Neuer Hilfskredit für Griechenland gebilligt.

BRÜSSEL (dpa/AFP). Im Kampf gegen die Schuldenkrise gibt die EU eine erste Entwarnung. Gipfelchef Herman Van Rompuy sagte den 27 Staats- und Regierungschefs, die akute Bedrohung sei überwunden. Vor dem Gipfeltreffen in Brüssel hatten sich die EU-Finanzminister auf eine gemeinsame Bankenaufsicht geeinigt. Auch die Hängepartie über die Griechenlandhilfe ist beendet worden. Athen erhält neue Kredite in Höhe von fast 50 Milliarden Euro.

"Das Schlimmste liegt nun hinter uns, aber natürlich muss noch viel getan werden", sagte Van Rompuy. Der Ratspräsident verwies auf den Kompromiss zu einer gemeinsamen Bankenaufsicht in Europa und die geplante Auszahlung der milliardenschweren Finanzhilfen für das pleitebedrohte Griechenland.
Die Staatenlenker berieten vor allem über den Umbau der Eurozone, um diese krisensicher zu machen. Dabei geht es zusätzlich zur Bankenaufsicht um Langfristvorhaben wie individuelle "Reformverträge" zwischen Eurostaaten ...

Jetzt diesen Artikel lesen!

Entscheiden Sie sich zwischen kostenloser Registrierung und unbegrenztem Zugang, um sofort weiterzulesen.

Gleich können Sie weiterlesen!

Exklusive Vorteile:

  • 5 Artikel/Monat lesen - inkl. BZ-Plus-Artikel und BZ-Archiv-Artikel
  • Redaktioneller Newsletter mit den wichtigsten Nachrichten aus Südbaden
  • Qualitätsjournalismus aus Ihrer Heimat von 150 Redakteuren und 1500 freien Journalisten. Verwurzelt in der Region. Kritisch. Unabhängig.

Registrieren

kostenlos

  • 5 Artikel pro Monat lesen

  • Redaktioneller Newsletter

  • Nutzung der Kommentarfunktion

Die eingegebene E-Mail Adresse ist bereits registriert.
Hier können Sie sich anmelden
Diese E-Mail-Adresse ist bereits registriert aber nicht aktiv.
Aktivierungslink erneut zuschicken

BZ-Digital Basis

10,90 € / Monat

  • Lesen Sie alle Artikel auf badische-zeitung.de
  • Unbegrenzter Zugang zur News-App mit optionalen Push-Benachrichtigungen
  • Entdecken Sie Südbadens kulinarische Welt mit dem BZ-Straußenführer, BZ-Restaurantführer und BZ-Vesper
  • Abonnenten der gedruckten Zeitung erhalten BZ-Digital Basis zum exklusiven Vorteilspreis

Anmeldung