Angelstreit

Europa hängt am Anglerhaken – Fischereistreit am Oberrhein

Helmut Seller

Von Helmut Seller

Fr, 11. Juni 2010 um 10:50 Uhr

Südwest

Ein elsässicher Angler verirrt sich bei Kehl auf die deutsche Rheinseite und muss dafür büßen. Anders als in Frankreich gelten in Deutschland strenge Vorschriften. Der Fall wirft ein Schlaglicht auf das schwierige Verhältnis von deutschen und elsässischen Anglern.

Eigentlich, sagt er, wollte er nur in Ruhe im Rhein angeln. Doch damit hat Renald Jundt Europa seine Grenzen aufgezeigt – und einen Fall provoziert, der im Eurodistrikt Straßburg-Ortenau Wellen schlagen sollte. Wegen Fischwilderei hatte sich der Arbeiter aus dem Elsass einen deutschen Strafbefehl eingehandelt, ersatzweise 30 Tage Knast. Dagegen wehrte er sich – mit Erfolg. Jundts Offenburger Anwalt Joachim A. Schulz sieht die Politik gefordert: "Europa darf nicht wegen fünf Fischen auseinanderbrechen."
Wasserschutzpolizei rückt an
Es war am 7. November vergangenen Jahres, einem Samstag, als der 33-Jährige aus ...

Jetzt diesen Artikel lesen!

Entscheiden Sie sich zwischen kostenloser Registrierung und unbegrenztem Zugang, um sofort weiterzulesen.

Gleich können Sie weiterlesen!

Exklusive Vorteile:

  • 5 Artikel/Monat lesen - inkl. BZ-Plus-Artikel und BZ-Archiv-Artikel
  • Redaktioneller Newsletter mit den wichtigsten Nachrichten aus Südbaden
  • Qualitätsjournalismus aus Ihrer Heimat von 150 Redakteuren und 1500 freien Journalisten. Verwurzelt in der Region. Kritisch. Unabhängig.

Registrieren

kostenlos

  • 5 Artikel pro Monat lesen

  • Redaktioneller Newsletter

  • Nutzung der Kommentarfunktion

Die eingegebene E-Mail Adresse ist bereits registriert.
Hier können Sie sich anmelden
Diese E-Mail-Adresse ist bereits registriert aber nicht aktiv.
Aktivierungslink erneut zuschicken

BZ-Digital Basis

12,40 € / Monat

  • Lesen Sie alle Artikel auf badische-zeitung.de
  • Unbegrenzter Zugang zur News-App mit optionalen Push-Benachrichtigungen
  • Entdecken Sie Südbadens kulinarische Welt mit dem BZ-Straußenführer, BZ-Restaurantführer und BZ-Vesper
  • Abonnenten der gedruckten Zeitung erhalten BZ-Digital Basis zum exklusiven Vorteilspreis

Anmeldung