Account/Login

Europa will sich behaupten

Hannes Koch
  • Mi, 18. Januar 2023
    Ausland

     

Beim diesjährigen Weltwirtschaftsforum in Davos versuchen die USA, Europa und China ihre Positionen zu globalen Themen neu zu definieren. Auch in Abgrenzung zueinander.

EU-Kommissionspräsidentin Ursula von der Leyen bei ihrer Rede in Davos  | Foto: Benoit Doppagne (dpa)
EU-Kommissionspräsidentin Ursula von der Leyen bei ihrer Rede in Davos Foto: Benoit Doppagne (dpa)
Ein umfassendes Programm für klimafreundliche Technologien hat EU-Kommissionspräsidentin Ursula von der Leyen angekündigt. Dazu soll ein "Netto-Null-Industrie-Gesetz" gehören, um "klare Ziele für saubere europäische Technologien bis 2030" festzulegen, sagte sie am Dienstag beim Weltwirtschaftsforum in Davos. Der Plan soll hiesige Industrien fördern, der ...

Artikel verlinken

Wenn Sie auf diesen Artikel von badische-zeitung.de verlinken möchten, können Sie einfach und kostenlos folgenden HTML-Code in Ihre Internetseite einbinden:

© 2024 Badische Zeitung. Keine Gewähr für die Richtigkeit der Angaben.
Bitte beachten Sie auch folgende Nutzungshinweise, die Datenschutzerklärung und das Impressum.

Jetzt diesen Artikel lesen!

  • Alle Artikel auf badische-zeitung.de
  • News-App BZ-Smart
  • Freizeit-App BZ-Lieblingsplätze
  • Redaktioneller Newsletter
  • Kommentarfunktion
Jetzt abonnieren

nach 3 Monaten jederzeit kündbar