Fußball

Ex-Freiburger Zackary Steffen gilt bei Fortuna Düsseldorf als Glückstransfer

Frank Hellmann

Von Frank Hellmann

Do, 22. August 2019 um 20:07 Uhr

1. Bundesliga

BZ-Plus Der Nationaltorhüter der USA spielte einst auch beim SC Freiburg. Vor der Saison wechselte Zackary Steffen von Manchester City zu Fortuna Düsseldorf und erntet nun viel Lob.

Torhüter pflegen untereinander oft eine besonders enge Verbundenheit. Nur wer die extreme Gratwanderung eines Ballfängers selbst mal erlebt hat, kann den Schulterschluss verstehen, denn diese Spezies mitunter aufbauen. So wie bei Lutz Pfannenstiel, dem einstigen Torwart-Weltenbummler, zu Zackary Steffen, dem US-Nationaltorwart, der beim Auftaktsieg von Fortuna Düsseldorf beim SV Werder (3:1) als Matchwinner in aller Munde war.

Der 24-Jährige redete hernach von großartigen Momenten ("great moments") und schwärmte von seinen tollen Mitspielerin ("amazing team"), als ihm der einst auf sechs Kontinenten professionell das Tor hütende ...

BZ-Plus-Artikel

Einfach registrieren und Sie können pro Monat 5 Artikel kostenlos lesen - inklusive BZ-Plus-Artikel und BZ-Archiv-Artikel.

Gleich können Sie weiterlesen!

Exklusive Vorteile:

  • 5 Artikel pro Monat kostenlos
  • BZ-Plus-Artikel lesen
  • Online-Zugriff auf BZ-Archiv-Artikel
  • Qualitätsjournalismus aus Ihrer Heimat
  • An 18 Standorten in Südbaden – von 150 Redakteuren und 1500 freien Journalisten
  • Verwurzelt in der Region. Kritisch. Unabhängig.
  • Komfortable Anzeigenaufgabe und -verwaltung
  • Weitere Dienste wie z.B. Nutzung der Kommentarfunktion
  • Zugang zu mehreren Portalen der bz.medien: badische-zeitung.de, fudder.de und schnapp.de

* Pflichtfelder

Anmeldung

* Pflichtfelder

Meine BZ