Ausländische Fachkräfte

Expats in Basel tun sich mit der Integration oft schwer

Annette Mahro

Von Annette Mahro

So, 15. Oktober 2017 um 15:40 Uhr

Basel

BZ-Plus Bis zu zehn Prozent der Basler Bevölkerung sind Expats, hochqualifizierte Fachkräfte aus anderen Ländern. Sie bleiben weitgehend unter sich, haben wenig Kontakt zu den Baslern. Woran liegt das?

Sie sind hochqualifiziert, bei international tätigen Unternehmen angestellt und werden, mal vorübergehend, mal für längere Zeit an eine Niederlassung im Ausland versetzt. In der Pharmastadt Basel leben naturgemäß besonders viele solcher Expats, nämlich geschätzte acht bis zehn Prozent der Bevölkerung. Integration ist auch bei dieser Bevölkerungsgruppe ein Thema. Etwa die Hälfte von ihnen leben äußerlich inmitten der Gesellschaft, bleiben aber weitgehend unter sich. Dabei ist oft die Sprache entscheidend, aber auch andere Faktoren kommen hinzu.
Eher untypisch ist die gebürtige New Yorkerin Marne Platt, die seit 2010 in Basel lebt und hier ihre Herzensheimat gefunden hat. "Hier ist meine Schokolade, ...

Jetzt diesen Artikel lesen!

Entscheiden Sie sich zwischen kostenloser Registrierung und unbegrenztem Zugang, um sofort weiterzulesen.

Gleich können Sie weiterlesen!

Exklusive Vorteile:

  • 5 Artikel/Monat lesen - inkl. BZ-Plus-Artikel und BZ-Archiv-Artikel
  • Redaktioneller Newsletter mit den wichtigsten Nachrichten aus Südbaden
  • Qualitätsjournalismus aus Ihrer Heimat von 150 Redakteuren und 1500 freien Journalisten. Verwurzelt in der Region. Kritisch. Unabhängig.

Registrieren

kostenlos

  • 5 Artikel pro Monat lesen

  • Redaktioneller Newsletter

  • Nutzung der Kommentarfunktion

Die eingegebene E-Mail Adresse ist bereits registriert.
Hier können Sie sich anmelden
Diese E-Mail-Adresse ist bereits registriert aber nicht aktiv.
Aktivierungslink erneut zuschicken

BZ-Digital Basis

10,90 € / Monat

  • Lesen Sie alle Artikel auf badische-zeitung.de
  • Unbegrenzter Zugang zur News-App mit optionalen Push-Benachrichtigungen
  • Entdecken Sie Südbadens kulinarische Welt mit dem BZ-Straußenführer, BZ-Restaurantführer und BZ-Vesper
  • Abonnenten der gedruckten Zeitung erhalten BZ-Digital Basis zum exklusiven Vorteilspreis

Anmeldung