BZ-Interview

Experte: Komasaufen ist gerade bei Erwachsenen ein Problem

Max Schuler

Von Max Schuler

Do, 07. Februar 2013 um 09:28 Uhr

Südwest

Das Komatrinken ist laut Statistik kein jugendspezifisches Problem. Warum der exzessive Alkoholkonsum vor allem bei Erwachsenen vorkommt, erklärt ein Suchtexperte im BZ-Interview.

Wenn die Fasnacht heute einen ihrer Höhepunkte erreicht, werden wieder Minderjährige in ganz Südbaden zu Bier, Wein und Schnaps greifen – für manchen endet das im Krankenhaus. Die Zahl der Alkoholvergiftungen bei Jugendlichen nimmt laut des Statistischen Bundesamtes weiter zu. Raphael Gaßmann sagt im Interview mit Max Schuler, warum der exzessive Alkoholkonsum vor allem bei Erwachsenen vorkommt.

BZ: Es trinken wieder mehr Jugendliche Alkohol bis zum Umfallen. Ist der Anstieg besorgniserregend?
Raphael Gaßmann: Das ist nicht mehr besorgniserregend, sondern beklagenswert. Seit zehn Jahren sind sich alle einig, dass etwas geschehen muss, doch bisher hat das nichts genutzt. Damals hatten wir 16.000 junge Menschen im Alter von zehn bis 20, die wegen einer Alkoholvergiftung in das Krankenhaus eingeliefert wurden. Heute sind es 26.000.
BZ: Die meisten Komatrinker ...

Jetzt diesen Artikel lesen!

Entscheiden Sie sich zwischen kostenloser Registrierung und unbegrenztem Zugang, um sofort weiterzulesen.

Gleich können Sie weiterlesen!

Exklusive Vorteile:

  • 5 Artikel/Monat lesen - inkl. BZ-Plus-Artikel und BZ-Archiv-Artikel
  • Redaktioneller Newsletter mit den wichtigsten Nachrichten aus Südbaden
  • Qualitätsjournalismus aus Ihrer Heimat von 150 Redakteuren und 1500 freien Journalisten. Verwurzelt in der Region. Kritisch. Unabhängig.

Registrieren

kostenlos

  • 5 Artikel pro Monat lesen

  • Redaktioneller Newsletter

  • Nutzung der Kommentarfunktion

Die eingegebene E-Mail Adresse ist bereits registriert.
Hier können Sie sich anmelden
Diese E-Mail-Adresse ist bereits registriert aber nicht aktiv.
Aktivierungslink erneut zuschicken

BZ-Digital Basis

12,40 € / Monat

  • Lesen Sie alle Artikel auf badische-zeitung.de
  • Unbegrenzter Zugang zur News-App mit optionalen Push-Benachrichtigungen
  • Entdecken Sie Südbadens kulinarische Welt mit dem BZ-Straußenführer, BZ-Restaurantführer und BZ-Vesper
  • Abonnenten der gedruckten Zeitung erhalten BZ-Digital Basis zum exklusiven Vorteilspreis

Anmeldung